Navigation:
Der Trakt der Lisa-Tetzner-Schule im Schulzentrum Am Spalterhals ist sanierungsbedürftig.

Die Stadtverwaltung möchte die Diskussion über die Entwicklung der Schullandschaft mit Fakten unterfüttern. Aus diesem Grund wird die Stadt ein umfangreiches Gutachten in Auftrag geben, das Zahlen zu Sanierungsmöglichkeiten der Lisa-Tetzner-Schule und einer möglichen Erweiterung der Goetheschule liefern soll.

Das Tourismusbüro an der Osterstraße hat offenbar keine Zukunft mehr.

Dem Barsinghäuser Tourismusbüro in der Osterstraße droht das kurzfristige Aus. Der Verein Tourismus Barsinghausen will das Büro wegen personeller Probleme und mangelnder Unterstützung der Stadt Ende nächster Woche schließen.

Mit der Kutsche geht es quer durch Deutschland.

Warum über die graue Piste hetzen oder alternativ im Stau stehen, wenn man Deutschland auch ganz entspannt bereisen kann? Das fragten sich Bettina und Martin Rickert und entschieden vom Allgäu bis zur Nordsee mit der Kutsche zu reisen, um ein Versprechen einzulösen. Vor kurzem machten sie Station in Groß Munzel.

Michael Triegel schuf vor 13 Jahren den Altaraufsatz der Langreder Kapelle.

Gibt es einen Schatz in der Kapelle zu Langreder? Das zumindest behauptet die neuste Veranstaltungsreihe, die am Mittwoch, 30. August, um 19.30 Uhr beginnt. Die Reihe widmet sich dem Altaraufsatz, der vor 13 Jahren vom Künstler Michael Triegel geschaffen wurde.

Wer ist die Mörderin? Das Amateurtheater Die Tribüne gastiert mit der Krimikomödie "Die acht Frauen" auf der Deister-Freilichtbühne.

Zu einem Gastspiel kommt das hannoversche Amateurtheater Die Tribüne nach Barsinghausen und zeigt am Mittwoch, 30. August, die Kriminalkomödie "Die acht Frauen" auf der Deister-Freilichtbühne. Die Abendvorstellung beginnt um 20 Uhr.

Stephan Weil und Matthias Miersch zu Besuch in der Barsinghäuser Innenstadt.

Da hat der eine oder andere Passant irritiert geguckt, als ihm am frühen Dienstagabend Stephan Weil in der Barsinghäuser Fußgängerzone begegnete. Der niedersächsische Ministerpräsident nutzte den Besuch, um vor den Land- und Bundestagswahlen die Werbetrommel zu rühren. Gestern besichtigte er dann noch den Hof der Lebenshilfe Seelze in Holtensen.

Jubelpose: Die Schützen die Vereins für Groß- und Kleinkaliberschießen freuen sich über ihre Medaillen bei den Landesmeisterschaften.

Der Schützenverein für Groß- und Kleinkaliberschießen hat erfolgreiche Monate hinter sich. Die Aktiven des hannoverschen Vereins, der das Barsinghäuser Schützenhaus in den alten Schütten betreibt, haben bei den Landesverbandsmeisterschaften in Hannover 26 Goldmedaillen errungen, dazu 13 Silber- und 11 Bronzemedaillen.

Einige Bushaltestellen können ab Mittwoch nicht bedient werden.

Ab Mittwoch, 23. August, kommt es wegen Bauarbeiten und dem Stadtfest in der Innenstadt zu Einschränkungen im Busverkehr. Mehrere Haltestellen können bis einschließlich Montag, 28. August, nicht bedient werden.

Marie Ahrberg (rechts) war von 1945 bis 1957 die Vorsitzende des DRK-Langreder. Hier ist sie mit zwei Helferinnen zu sehen.

Vor einem Jahrhundert gründete Marie Taube den vaterländischen Frauenverein - aus dem später der DRK-Ortsverein Langreder wurde. Dieses Jubiläum wird nun bei einem großen Fest am Sonnabend, 9. September, in und um Wildhagens Scheune gefeiert.

Wenig Sonne und viele Wolken am Himmel: Das trübe Sommerwetter 2017 beschert dem Freibad eine bislang magere Besucherbilanz.

Magere Besucherbilanz für das private Freibad Goltern: Bis Montagabend hat der Betreiberverein lediglich 9390 zahlende Gäste seit der Saisoneröffnung am 12. Mai registriert. Im trüben Sommerwetter 2017 mit wenig Sonne und viel Regenwolken ist das Bad häufig menschenleer.

Wer größere Neubaugebiete erschließt, soll künftig in Barsinghausen an den Kosten für den Bau notwendiger Kinderbetreuungseinrichtungen beteiligt werden.

Die Stadt Barsinghausen will künftig Initiatoren größerer Wohnbauvorhaben stärker an den Folgekosten beteiligen. Im Fokus stehen insbesondere die Kosten für zusätzlich notwendige Kinderbetreuungseinrichtungen.

Die Finanzlage der Stadt hat sich auch in diesem Jahr bisher positiv entwickelt.

Die finanzielle Lage der Stadt Barsinghausen hat sich im ersten Halbjahr 2017 weiterhin positiv entwickelt. Die Einnahmen aus der Gewerbesteuer liegen ebenso über den Planzahlen wie die Grundsteuererträge. Auch die sogenannten Schlüsselzuweisungen vom Land sind gestiegen.

1 2 3 4 ... 407
Anzeige

Barsinghausen ist ...

  • ... eine idyllisch gelegene Kleinstadt am Deister mit 18 Ortsteilen und mehr als 33.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für seine Bergbautradition.
  • ... Heimat des Niedersächsischen Fußballverbands - und mit dem Sporthotel oft Gastgeber für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.
  • ... Ausgangspunkt für Tagesausflüge in den Deister (hier klicken für Ausflugstipps)
  • ... ein Traum für Radfahrer: 70 Kilometer Radwege gibt es, darunter auch der Deisterkreisel.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Barsinghausen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

Starkes Jahr im Mitmachportal

Mehr als 24.000 Beiträge von Hobbyautoren aus der Region Hannover: So sieht die Bilanz unseres Mitmachportals myheimat.de für das vergangene Jahr aus. Sie kennen myheimat noch nicht? Schauen Sie doch mal rein!