Navigation:
Die Arbeiten an den Außenanlagen rund um die beiden Heimatwerk-Gebäude laufen auch Hochtouren.
Barsinghausen Heimatwerk übergibt erste Wohnungen am Reitbach

Das seit Jahren größte Wohnbauprojekt in der Deisterstadt ist nahezu fertiggestellt. Am Reitbach unmittelbar neben dem August-Wenzel-Stadion hat die Wohnungsgenossenschaft Heimatwerk Hannover einen Gebäudekomplex mit zwei Baukörpern und insgesamt 37 Mietwohnungen errichtet. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Gäste bei der Eröffnungsfeier: BBI-Leiter Matthias Bartels (von links), Ortsbrandmeister Ralf Buch, Personalleiterin Anke Schwark, Sonja Beuning von der Region Hannover, Forstamtsleiter Christian Boele-Keimer sowie Bürgermeister Marc Lahmann.
Hohenbostel Neu aufgebaute Deister-Grillhütte eröffnet

Fünf Monate nach Baubeginn haben Mitarbeiter der Barsinghäuser Beschäftigungs-Initiative (BBI) in dieser Woche die Arbeiten zum Wiederaufbau der Deister-Grillhütte in Hohenbostel abgeschlossen. Damit steht ab sofort wieder ein attraktiver Anlaufpunkt für Erholungssuchende am Waldrand zur Verfügung. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Nahezu 230 Kinder aus allen elf Klassen der Wilhelm-Stedler-Schule sehen das Theaterstück in der Glück-Auf-Halle.
Barsinghausen Schüler sehen Theaterstück übers Fremdsein

Willkommene und lehrreiche Abwechslung für die rund 230 Kinder der Wilhelm-Stedler-Schule: Für alle elf Klassen hat das Bredenbecker Theater zwischen den Dörfern ein Gastspiel in der Glück-Auf-Halle gegeben. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Grünen-Ortsverbandssprecherin Sabine Freitag gratuliert Abdulselam Dogan mit einem Präsent zu dessen Wahl zum Landtags-Direktkandidaten.
Barsinghausen Grüne: Dogan strebt guten Platz auf Landesliste an

Der Barsinghäuser Ratsherr Abdulselam Dogan tritt bei der Landtagswahl 2018 als Direktkandidat für die Grünen im Wahlkreis 34 (Barsinghausen, Seelze, Gehrden) an. Bei der Wahlkreiskonferenz am Montagabend stimmten 16 Parteimitglieder aus den drei Kommunen für seine Kandidatur und zwei dagegen. Eine Stimme war ungültig. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Jürgen Hansen (von links), Carl-Michael Vogt, Max Matthiesen, Silvia Bethe, Reinhard Meyer und Klaus Danner diskutieren.
Barsinghausen Interesse am Handwerk lässt weiter nach

Am Vorabend der Ausbildungsmesse haben Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Schule über den Fachkräftemangel gesprochen. „Immer mehr unbesetzte Ausbildungsstellen – was tun?“ lautete im Konferenzraum der Stadtsparkasse Barsinghausen das Motto der Podiumsdiskussion, die von Klaus Danner moderiert wurde. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Bassbariton Jesper Mikkelson singt beim 35. Stadtkonzert in der Klinikumskirche. Begleitet wird er von Christian Biskup am Klavier.
Wunstorf 35. Stadtkonzert führt nach Skandinavien

Beim 35. Wunstorfer Stadtkonzert soll der Blick der Zuhörer auf die vergessenen Werke skandinavischer Musiker gelenkt werden. Pianist Christian Biskup und Bassbariton Jesper Mikkelsen entführen ihr Publikum am Sonntag, 7. Mai, dafür in die raue Welt des Nordens. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Sandra Lüpkes stellt ihren neuen Roman "Inselfrühling" in der Abtei vor.
Wunstorf Autorin bringt "Inselfrühling" in die Abtei

Für eine unterhaltsame Abendlesung konnte die Stadtbibliothek einen ganz besonderen Gast gewinnen. Die bekannte Autorin Sandra Lüpkes ist am Mittwoch, 10. Mai, zu Gast in der Abtei. Dort wird sie ihren vierten Inselroman "Inselfrühling" vorstellen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Thomas Hinze (rechts) und Axel Wilmsmeier vom Lions-Club Steinhuder Meer unterstützen mit einer Spende die Arbeit von Janet Breier vom Diakonieverband Hannover-Land.
Wunstorf Familienprojekt freut sich über Lions-Spende

Die Spende kommt jungen Familien zugute. 500 Euro überreichte Thomas Hinze, Präsident des Lions-Clubs Steinhuder Meer, an Janet Breier. Sie koordiniert die Familien unterstützenden Projekte des Diakonieverbandes Hannover-Land. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mehrere Institutionen bereiten gemeinsam eine Ausstellung zur Zeit der Weimarer Republik in Wunstorf vor.
Wunstorf Bündnis will Diskussion über Demokratie

Wahlrecht für alle, Auf und Ab der Wirtschaft, kultureller Aufbruch: Die Zeit der Weimarer Republik hat auch in Wunstorf für erheblichen Wandel gesorgt. Ein breites Bündnis will das im Jahr Frühjahr 2019, 100 Jahre nach Gründung der ersten deutschen Demokratie, in einer großen Ausstellung dokumentieren. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Ortsrat Everloh will eine Messtafel anschaffen, um den Autoverkehr im Ort zu kontrollieren.
Everloh Ortsrat will Messtafel anschaffen

Der Ortsrat Everloh will eine Messtafel anschaffen. Das hat Ortsbürgermeister Hartmut Hische vorgeschlagen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Barsinghausen ist ...

  • ... eine idyllisch gelegene Kleinstadt am Deister mit 18 Ortsteilen und mehr als 33.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für seine Bergbautradition.
  • ... Heimat des Niedersächsischen Fußballverbands - und mit dem Sporthotel oft Gastgeber für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.
  • ... Ausgangspunkt für Tagesausflüge in den Deister (hier klicken für Ausflugstipps)
  • ... ein Traum für Radfahrer: 70 Kilometer Radwege gibt es, darunter auch der Deisterkreisel.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Barsinghausen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

Starkes Jahr im Mitmachportal

Mehr als 24.000 Beiträge von Hobbyautoren aus der Region Hannover: So sieht die Bilanz unseres Mitmachportals myheimat.de für das vergangene Jahr aus. Sie kennen myheimat noch nicht? Schauen Sie doch mal rein!