Navigation:
Neustadt

Bankräuber nach Flucht per Fahrrad festgenommen

Ein Bankräuber aus Neustadt am Rübenberge hatte nur kurz Freude an seiner Beute. Fahnder nahmen den 23-Jährigen nur vier Stunden nach seinem Überfall in seiner Wohnung fest.

Neustadt am Rübenberge. Der Mann hatte am Freitagmorgen gegen neun Uhr eine Bank in der Marktstraße überfallen. Unter Vorhalten einer Schusswaffe, forderte er von einer Bankangestellten Geld. Nachdem die Mitarbeiterin dem nachkam, floh der Täter mit einem Schal maskiert auf einem Fahrrad. Ein Zeuge hatte ihn noch kurz verfolgt, ihn dann aber aus den Augen verloren.

Zunächst verlief die Fahndung auch mittels Hubschrauber erfolglos. Weitere Ermittlungen brachten die Polizei dann aber auf die Spur des 23-Jährigen. nach der richterlichen Anordnung durchsuchten Beamte seine Wohnung und nahmen ihn dort fest. Der mutmaßliche Räuber soll am Sonnabend einem Haftrichter vorgeführt werden.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?
Anzeige

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.