Navigation:
So soll die Löwenbastion in Zukunft aussehen.

So soll die Löwenbastion in Zukunft aussehen.
 © eventit

Maschseefest

Funk statt Rock – die neue Löwenbastion

Hannoversche Szene-DJs werden in Zukunft mit freier Sicht auf den Maschsee auflegen. Und was sich sonst noch so ändert:

Hannover.  Weiße Pagodenzelte, hannoversche Szene-DJs, mediterrane Speisen und ein freier Blick auf den Maschsee: Die Löwenbastion wird zum Maschseefest unter dem Hannover-Concerts-Nachfolger luftig-loungig. Das ist die hannoversche Eventagentur „Eventit“, die unter anderem den Messerundgang des damaligen US-Präsidenten Obama in Hannover oder die CeBIT-„Welcome Night“ in diesem Jahr organisierte.

1200 Plätze gibt es an der „Löwenbastion“, die während des Maschseefestes vom 2. bis 20. August auch so heißt, nur 200 von ihnen sind überdacht. Statt Rock und Pop gibt es die nächsten drei Jahre Funk, Soul und R’n’B. Neben den bekannten DJ Aiello und DJ Kayhan sind auch Live-Musiker wie Kim Sanders und Munique dabei.

Mehr dazu heute in der Neuen Presse auf Seite 15.

Von Andreas Voigt


Öffnungszeiten Maschseefest

Veranstaltungszeitraum:

02. bis 20. August 2017

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag ab 14:00 Uhr
Sonntag ab 11:00 Uhr
(einzelne Stände können abweichen)


Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok