Navigation:
Kulinarisch

Die Schlemmereien beim Maschseefest

Hier schlemmen Sie sich in 19 Tagen rund um die Welt: Spanien, Italien, Mexiko oder Miami, Japan oder die Karibik – eine kulinarische Reise mit Seeblick. Die gastronomischen Stände öffnen montags bis sonnabends um 14 Uhr, sonntags um 11 Uhr. Die besten Plätze sind aber oft sehr begehrt. Viele der Gastronomen bieten deshalb die Möglichkeit, vorher zu reservieren. Wir stellen Ihnen ein paar Restaurants und Biergärten vor.

Costa Mekito

Palmen, Bambus und ein verrücktes Flugzeugwrack: Bei Costa Mekito am Nordufer treffen sich Fans gut gemixter Drinks. Dazu essen sie zum Beispiel die Mekito-Rolle – mit gebratenem Reis und Fleisch, Gemüse und Soße nach Wahl. „An den Wochenenden sind viele unserer etwa 400 Plätze schon ausgebucht“, sagt Kim Kalinski.
Reservieren kann man deshalb unter:
„info@costa-mekito.de“.

Tui-Pavillon

Je ausgefallener, desto besser: Im exklusiven Tui-Pavillon am Nordufer gibt es außergewöhnliche Cocktailkreationen, zum Beispiel mit Tee-Varianten, Dill oder gekochtem Thymian. Essen ist nur nach Vorbestellung erhältlich. Reservierungen unter: Telefon 0511/79 02 02 10 und unter „wolf@trendid.de“.

Smeraldo

Antipasti, Pizza, Pasta und mehr –
das Smeraldo am Nordufer steht für italienische Lebensart. An den Wochenenden sind deshalb viele Plätze reserviert – am ersten Wochenende ausgebucht. Für Gruppen ab 50 Personen gibt es eine Lounge. Unter „lisa.brecht@vfcatering.de“ kann man reservieren.
www.smeraldo-hannover.de.

Aresto

Lammspieße und Calamari sind im Aresto-Ableger am Nordufer begehrt. Die 250 Plätze sind schnell besetzt. „Wir reservieren nur bis 20 Uhr Tische und nehmen nur Buchungen von mehr als zehn Personen entgegen“, sagt Gastronom Feyzi Ekinci. Reservierungen: Telefon 0171/831 60 11 oder „maschsee@aresto.de“.

Karibisches Dorf

Auf den Kopf fällt hier keinem die Kokusnuss – zum Essen gibt es trotzdem welche. Das Karibische Dorf bietet 800 Sitzplätze, die direkt am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer am Wasser liegen. 200 davon können täglich reserviert werden. „Wir sind bereits bis etwa 70 Prozent ausgebucht“, erklärt Christoph Eisermann. Die restlichen Plätze lassen sich buchen unter: 05141 / 82223 (nur montags bis freitags von neun bis 14 Uhr).

Ibiza-Lounge

Spanisches Urlaubsflair gibt es am Westufer – mit Tapas, Fisch, Paella und Party. Die Ibiza-Lounge im Puerto Español bietet reichlich Stehplätze, etwa an Bistro-Tischen, für ein Gläschen spanischen Wein. Außerdem gibt es rund 100 Sitzplätze, die man auch reservieren kann. „Die Wochenenden sind allerdings schon ziemlich ausgebucht“, sagt Christoph Kiaman. Restplätze sind per Mail zu ergattern: „maschseefest@event-turm.de“.

Maschseequelle

Der karibische Biergarten am westlichen Südufer ist beliebt bei allen, die es ruhiger mögen. Sie essen dort Bratwürste, Steaks und Fischspezialitäten.
Bei Konzerten von Cover-Bands, Gunther Gabriel und Big Mama ist auch an der Maschseequelle einiges los. Deshalb sind Reservierungen nur außerhalb von Veranstaltungen möglich, unter der Telefonnummer 0511/363 22 99 oder 
„philharmonie02@web.de“.

Hamborger Veermaster

In den Holzhütten und Kombüsen des Hamborger Veermasters mit 400 Plätzen am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer (Ostufer) kommen jede Menge Fischspezialitäten auf den Tisch. „Gruppen essen und trinken zum Festpreis, wenn sie das vorher buchen“, sagt die Gastronomische Leiterin Jule Duda. Tagsüber singen Shanty-Chöre, abends wird getanzt. Reservierungen unter: Telefon 040/35 71 82 91 21 oder per E-Mail unter „cb@hamborgerveermaster.de“.

Leuchtturm-Eck

Rund um die zwei rot-weißen Signaltürme am Nordufer gibt es Rustikales. „Der Fleischspieß und unsere Kartoffeln mit Kräuterquark kommen besonders gut an“, sagt Leuchtturm-Eck-Gastronom Lutz Bähre. Die Hälfte der rund 400 Plätze ist reservierbar. „An den ersten beiden Freitagen sind schon viele davon gebucht“, so Bähre. Reservierungen: Telefon 05131/45 45 70 und „info@baehren-stark.de“.

Su-Shin

Sushi-Variationen, Suppen und Salate: Das Angebot der japanischen Bar Su-Shin mit Restaurant am Nordufer zeichnet sich vor allem durch frische Zutaten aus. Dazu gibt es ausgefallene Cocktails wie Spicy Blushing Geisha mit Chilli, Mangalore-Likör und Limettensaft. Für etwa die Hälfte der 360 Plätze sind Reservierungen möglich unter: Telefon 0177/269 51 65 und „info@su-shin.de“.

Temple Bar

„First come – first serve“ lautet in der irischen Temple Bar am Südanleger die Devise: Reservierungen der mehr als 500 Plätze sind nur für Gruppen ab 20 Personen möglich. Auf der Karte stehen Fleischspieße, Flatbread sowie Fish und Chips. Mittwochs und freitags bis sonntags gibt es Live-Musik. Reservierungen unter der Telefonnummer 0221/46 78 01 60 und 
 „kontakt@bernerevents.de“.

Geibeltreff

In Höhe der Geibelstraße am Ostufer gibt es leckere Klassiker auf die Teller. Gosch-Sylt bietet am Geibeltreff rund 600 Plätze. Ein Drittel davon lässt sich reservieren –
inzwischen sind aber nur noch wenige Plätze zu bekommen (Per Mail an „a.schoeftner@food-trend.info“). „Die übrigen Plätze wollen wir für die Laufkundschaft offen halten“, so Peter Schöftner. 
Nebenan bietet das alteingesessene hannoversche Restaurant Clichy weitere Plätze („clichy@clichy.de“) an. Die Speisekarte reicht hier von Fischgerichten bis zur Rinderroulade.

See Salon

Fish & Chips gehören zu einem Fest am See einfach dazu. Im Madsack-See-Salon kann stilecht gespeist und angestoßen werden – sogar mit Lüttjer Lage. Neben dem britischen Kult-Essen gibt es auch Hamburger und Austern. Plätze sind per Mail zu reservieren unter: „maschseefest@sylt-lounge-hannover.de“.


Öffnungszeiten Maschseefest

Veranstaltungszeitraum:

27. Juli bis 14. August 2016

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag ab 14:00 Uhr
Sonntag ab 11:00 Uhr
(einzelne Stände können abweichen)


Maschseefest - Programm 2016

Programm 2016

Ob Enten-Rennen, Weinabend oder Livemusik, das Maschseefest hat auch in diesem Jahr wieder ein tolles Programm. Alle Eventdaten gibt es hier.

Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok