Navigation:
URLAUB

Stimmungskiller Smartphone

Im Urlaub mit der Familie nerven Smartphones schnell: Die Kinder schreiben ständig den Freunden, oder die Eltern schauen in ihre Dienstmails. Damit das Tippen und Surfen nicht zu viel Zeit einnimmt, können smartphone-freie Zeiten helfen.

Berlin. Diese sollten Familien am besten schon vor dem Urlaub vereinbaren, empfiehlt die Initiative "Schau hin - Was dein Kind mit Medien macht". Gerade in den Ferien sammeln Kinder viele neue Eindrücke, erklärt "Schau hin!"-Expertin Kristin Langer. Da ist es gut, sich nicht dauernd von der Technik ablenken zu lassen.

Auch Eltern könnten mit gutem Beispiel vorangehen. Eltern sollten die Kinder auch auf die höheren Kosten hinweisen und das Daten-Roaming deaktivieren. Wer ein älteres Handy hat, kann dieses anstelle des Smartphones mitnehmen. Dann müssen sich Familien beispielsweise nicht so große Sorgen machen, dass das teure Gerät gestohlen werden könnte.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?
Anzeige

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.