Navigation:
Hannover 96

Eine alte Liebe lässt man nicht sitzen

Unsere Stadt. Unser Verein. Unsere Leidenschaft. Mit diesem Slogan wirbt Hannover 96. Ein Dreiklang, der wunderbare Harmonie suggeriert. Alles wird gut, alles wird eins. Eine Stadt. Ein Verein. Eine Leidenschaft. Oder doch eher eine Illusion? Ein Kommentar von NP-Chefredakteur Bodo Krüger.

Hannover. Wer die öffentliche Diskussion in den vergangenen Wochen verfolgt hat, für den stellt sich die Lage bei Hannover 96 gegenwärtig alles andere als harmonisch dar. Die Mannschaft hat sich durch eine gefühlt endlose Serie siegloser Spiele in eine prekäre Situation gebracht. Der Klassenerhalt ist akut gefährdet. Die Kritik an den Profis und der sportlichen Leitung wächst. Und zu allem Überfluss belastet ein Konflikt zwischen Klubführung und einigen Fans die Atmosphäre bei Spielen erheblich. In Abwandlung des eigentlichen Slogans ließe sich derzeit wohl auch sagen: 96 – eine Stadt leidet an ihrem Verein.

Und doch wäre die Situation damit nicht annähernd ausreichend beschrieben. Denn wer sich genauer umhört in Hannover, wer etwas intensiver nach 96 fragt, der spürt sehr schnell, wie tief die emotionale Bindung zu diesem Klub in der Region verankert ist. Die Fußballfans, sie sind in Sorge um die Zukunft ihres Vereins. Sie haben Angst vor dem sportlichen Absturz. Denn Hannover 96, das ist für sehr viele Menschen viel mehr als eine Fußballmannschaft. 96 ist tatsächlich eine auf Tradition gegründete und historisch gewachsene Leidenschaft. Eine alte Liebe, die über Generationen weitergereicht wird – eine, die man nicht einfach sitzen lässt, wenn die Stimmung mal im Keller ist.

Wir bei der Neuen Presse haben deshalb beschlossen, Hannover 96 in dieser schwierigen Phase zur Seite zu stehen. Keine Angst, wir werden die Leistungen der Spieler und sportlich Verantwortlichen auch in den nächsten Wochen kritisch bewerten. Aber wir sind auch Hannover und stehen zu unseren Gefühlen. Wir wollen mit einer Serie, die bis zum letzten Spieltag reicht, ein Zeichen der Solidarität setzen. Wir wollen zeigen, wie viel 96-Euphorie in Hannover steckt. Wie sehr Erfolge oder Misserfolge das Selbstwertgefühl einer ganzen Region beeinflussen und wie dieser Verein Identität stiftet in Hannover.

Kurzum: Wir bekennen uns zu 96. Sie auch? Dann zeigen Sie es. Am besten gleich heute gegen Hertha.

 

Aktion

Was verbindet Sie mit 96? Zeigen Sie es uns! Schreiben Sie Ihre Geschichte auf, machen Sie ein Video, schicken Sie Fotos ... Wir wollen die schönsten Einsendungen auf unserer Homepage und in der Zeitung veröffentlichen (bitte Namen, Anschrift und Alter nicht vergessen). Es lohnt sich auch für Sie: Wir verlosen unter allen Zuschriften fünf exklusive Führungen in der HDI-Arena (mit Partner), jeder Gewinner erhält außerdem ein Trikot von Hannover 96. Viel Spaß – und viel Glück!

Schicken Sie Ihre 96-Geschichte an online@neuepresse.de oder per Post an: Neue Presse, Stiftstraße 2, 30159 Hannover. Sie erreichen uns natürlich auch bei Facebook oder via Twitter (#wirsind96).


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.

NP-Sportstiftung

Wir helfen dem Sport, helfen Sie mit! Seit ihrer Gründung bei der NP-Sportgala im Januar 2007 unterstützt und fördert die Sportstiftung der Neuen Presse den Amateur- und Breitensport in der Region Hannover.