Navigation:

SCHMUCKSTÜCK: Das Stadion an der Eilenriede wurde innerhalb eines Jahres renoviert.© Florian Petrow

Nachwuchs

So sieht "Die Akademie" von Hannover 96 aus

Abklatschen mit dem 96-Chef gehört dazu, auch für die drei Kids, die in ihren deutlich zu großen grünen Trikots zu ihrem Trainingsplatz unterwegs sind. „Na, wollt ihr auch mal Profis werden?“, fragt Martin Kind. „Jaaa, klar“ kommt es wie aus einem Mund zurück. „Dann trainiert mal ordentlich“, gibt ihnen Kind mit auf den Weg. Einen großen Schritt in eine bessere 96-Zukunft schafft der Verein mit dem neuen Nachwuchsleistungszentrum, das jetzt: „96 – die Akademie“ heißt.

Hannover. „Wir sind in der Zeit und im Budget geblieben“, sagt Kind, „darauf können wir stolz sein.“ Etwas mehr als ein Jahr ist gebaut worden. „18 Millionen netto“ gibt 96 laut Kind aus, für das neue Stadion und das angrenzende Internats- und Verwaltungsgebäude. „Das ist ganz klar mit Erwartungen verbunden“, sagt der Clubchef, „es ist eine Investition in die Infrastruktur, aber die eigentliche Herausforderung ist, entsprechende Inhalte zu schaffen.“ Mehr Talente sollen sich künftig in die Profimannschaft hochspielen.

Kind macht aber klar, „hier ist bisher auch gut gearbeitet worden, sonst wäre die U 19 mit Daniel Stendel nicht DFB-Pokalsieger geworden. Der Eindruck, der mitunter erweckt wurde, es sei ein Saustall, ist absolut falsch.“ Verbessert werden soll vor allem „die Dokumentation der Arbeitsabläufe“, laut Kind eine Forderung des DFB. Dafür soll es dann auch die erwünschten drei Sterne für die Akademie geben. Unterstützt wird der Club bei der Neustrukturierung der Nachweise von der Uni Nürnberg/Erlangen.

Einen kleinen Sieg konnte 96 bei den Denkmalschützern feiern. Die marode Steintreppe als Rest der letzten 500-Meter-Leichtathletik-Bahn Deutschlands durfte zugeschüttet und bepflanzt werden. Auf der denkmalgeschützten ehemaligen Haupttribüne sind die Bänke bereits fertig. Im Innern wird die Tribüne aber noch entkernt, dort entstehen Umkleidekabinen und ein Fitnessbereich. Mitte nächsten Jahres sollen diese allerletzten Arbeiten an der für Kind „tollen Anlage“ abgeschlossen sein. Zur nächsten Saison soll das Internat komplett belegt sein – dann ist der Weg für die 96-Talente zu den Profis geebnet. Sie müssen ihn nur gehen.

Hier gehts zu den weiteren Highlights:

Andreas Willeke


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.

NP-Sportstiftung

Wir helfen dem Sport, helfen Sie mit! Seit ihrer Gründung bei der NP-Sportgala im Januar 2007 unterstützt und fördert die Sportstiftung der Neuen Presse den Amateur- und Breitensport in der Region Hannover.