Navigation:

Dieter Hecking will nicht bei seinem Ex-Klub Aachen anheuern.

Trainersuche

Hecking gibt Aachen einen Korb

Ex-96-Coach Dieter Hecking wird nach Informationen der „Aachener Zeitung/Aachener Nachrichten“ nicht zum Zweitligisten Alemannia Aachen zurückkehren.

Aachen. Hecking sei erster Ansprechpartner des Vereins gewesen, der sich am vergangenen Samstag von Chefcoach Jürgen Seeberger getrennt hatte. Der Ex-Coach von Hannover 96 sehe sich eher als Erstliga-Trainer. „Dafür habe ich neun Jahre gearbeitet“, sagte er. Der Zeitpunkt passe nicht. Der 44-Jährige hatte die Alemannia 2006 in die Bundesliga zurückgeführt, war aber nach dem Aufstieg zu Hannover 96 gewechselt. Dort war er am 19. August zurückgetreten. lni


  • Heckings Trainerleistung HANS – 12.09.09
    Eines darf man nicht vergessen. Hecking hat mit Hannover auch gute Spiele gemacht. Er hat das optimale aus den vorhandenen Spielern herausgeholt. Es ist einfach unfair wenn man ihm nicht die Entwicklung von Husti zuschreibt oder ihm die schuld an einer verfehlten Einkaufspolitik zuschreibt. Seine Fehler sehe ich eher an der Außendarstellung und die Anprache der Mannschaft. Er war für mich immer ein gutes Kontrastprogramm zu Lautsprechern wie Peter Neururer und der richtige Trainer zur richtigen Zeit.

    Richtig war jetzt aber auch dieser Ära ein Ende zu setzten nachdem er die Mannschaft nicht mehr erreicht hat. Hecking wird seinen Weg machen und aus den Fehlern in Hannover lernen. Er ist unter Garantie ein guter Trainer und wäre wohl auch eine Bereicherung für einen Verein wie Aachen.

    Das er diesem Verein absagt bestätigt mich eher in der Ansicht von der Katastophalen Außendarstellung von Dieter Hecking. Oder meint er etwa jeder Erstligist reißt sich um Ihn???
  • Hecking Jörg Allner – 11.09.09
    Dieter Hecking ist ohne Frage ein Spitzentrainer für die 1. Liga, allerdings nicht für die deutsche. In der höchsten Spielklasse von Kasachstan zum Beispiel wäre der Fußballlehrer aus Bad Nenndorf goldrichtig aufgehoben. Dort könnte er den Dauerbrenner Gammeleck zur Vollendung führen.
  • Wie bitte? Klaus – 11.09.09
    Wie bitte? Einen sehr guten Trainer? *lach* In welcher Fußballwelt lebst DU denn???? *rofl*
  • amateur feini stajni – 10.09.09
    was für ein armseliger spruch, mäxxchen. unter den zuschauern und in der führungsriege von 96 gibt es leider noch zu viele amateure, die sich durch meinungsmache leiten lassen und so einen sehr guten trainer an die wand genagelt haben.
  • Dieter Hecking maaxx – 10.09.09
    Die Selbstüberschätzung von Dieter Hecking nimmt seinen Lauf.

    Er ist und bleibt ein Amateur.

    maaxx
  • Erstligatrainer? Kai – 10.09.09
    Der sollte mal lieber mit einer Ü-30 üben. Der hat Hannover runtertrainiert und überhaupt keine Ahnung vom Führen einer Mannschaft.

    Hecking ist und bleibt ein Trainerwitz.
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

NP-Sportstiftung

Wir helfen dem Sport, helfen Sie mit! Seit ihrer Gründung bei der NP-Sportgala im Januar 2007 unterstützt und fördert die Sportstiftung der Neuen Presse den Amateur- und Breitensport in der Region Hannover.