Navigation:

KURZE PAUSE: Jan Schlaudraff stand gegen die Bayern verletzungsbedingt nicht im Kader. Am Dienstag trainierte er wieder.© zur Nieden

Schlaudraff und Pander

Hannover: Extraschicht für die 96-Verletzten

Von wegen freier Tag! Die verletzten Spieler mussten am Dienstag antreten. Jan Schlaudraff und Christian Pander arbeiten am Comeback fürs Mannschaftstraining. "Ich denke, ich bin am Mittwoch zurück", sagte Schlaudraff. Leo Bittencourt und Andre Hoffmann waren auch im Stadion. Sogar Trainer Tayfun Korkut arbeitete am freien Tag.

Hannover. Ganz ohne Vorbereitung für den heißen März gehts nicht bei 96. Trainer Korkut bereitete die Trainingswoche vor dem Augsburgspiel in der Arena vor. Schlaudraff (Oberschenkelprellung) und Pander (nach Innenbandriss im Knie) trainierten mit Fitnesstrainer Edward Kowalczuk und draußen am Ball. Beide wollen am Mittwoch ins Mannschaftstraining zurückkehren. Ein weiter Weg wird das noch für Felipe, der den Kollegen Gesellschaft leistete und verbissen Platzrunden im Mittelstreckentempo lief.

Bittencourt (Beckenprellung) und Hoffmann (Mandelentzündung) machten Übungen im Innenbereich der Arena.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

NP-Sportstiftung

Wir helfen dem Sport, helfen Sie mit! Seit ihrer Gründung bei der NP-Sportgala im Januar 2007 unterstützt und fördert die Sportstiftung der Neuen Presse den Amateur- und Breitensport in der Region Hannover.