Navigation:

Hiroshi Kiyotake wechselt zu 96. Der 24-Jährige, vielseitig einsetzbare offensive Mittelfeldspieler kommt als Ersatz für Szabolcs Hustzi (geht nach China) vom Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg. Außerdem verpflichtet 96 den türkischen Nationalspieler Ceyhun Gülselam.

Das Spiel beginnt mit Verspätung - doch 96 siegt bei FSV Frankfurt standesgemäß.

Der Beginn des Testspiels von Hannover 96 beim Zweitligisten FSV Frankfurt heute Abend im Volksbank-Stadion verschiebt sich um eine Stunde von 18 auf 19 Uhr.

IM GESPRÄCH: Miiko Albornoz (rechts) beim Interview  mit NP-Redakteur Toni Lieto.

Im ersten großen Interview in Deutschland spricht der neue 96-Linksverteidiger Miiko Albornoz (23) exklusiv in der NP über seine Familie und das private Leben. Der chilenische WM-Spieler (ohne Einsatzminute) erklärt, warum er schnell Deutsch lernen will.

SOLL DOCHKOMMEN: Mit Stefan Aigner will 96 schon am Sonntag ins Trainingslager nach Österreich fahren.

Links und rechts vorne, defensives Mittelfeld, Innenverteidiger und dazu einen Torwart - das ist die 96-Verstärkungswunschformel. „4 + 1 suchen wir ja mittlerweile“, sagt der 96-Chef. Martin Kind hofft auf eine schnelle Lösung.

GELUNGENER EINSTAND: Miiko Albornoz durfte im Test in Bielefeld 30 Minuten spielen. Wenn der neue Linksverteidiger am Ball war, kam der Gegenspieler kaum hinterher.Fotos: Zobe

Albornoz beginnt gut bei 96-Testpleite. Viele Baustellen. Bauthéac im Blick.

Hannover stolpert in Bielefeld. Dritter Test, erste Niederlage.

75 Minuten vor Anpfiff des Tests bei Arminia Bielefeld (19 Uhr) haben die 96-Profis schon einmal den Rasen der Schüco-Arena inspiziert.

Stindl der Denker der Offensive: Er sieht sich als „Bindeglied“.

Mittelfeldspieler Leon Andreasen von Hannover 96 hat wegen Adduktorenproblemen das Training am Freitag vorzeitig beendet. Der Einsatz des dänischen Fußballprofis im Testspiel bei Arminia Bielefeld an diesem Samstag ist fraglich.

Korkut fordert Qualität für den Kader. Dufner muss sie beschaffen.

Ein letzter Besuch Mittwoch in der Kabine bei den Spielern, beim Trainer. „Das ist astrein abgelaufen“, sagte 96-Trainer Tayfun Korkut. Dann war Szabolcs Huszti weg. Für 1,5 Millionen Euro wird er zum chinesischen Klub Changchun Yatai wechseln. Der Abgang des 31-Jährigen war allerdings nicht ganz so astrein gelaufen.

1 2 3 4 ... 248
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

NP-Sportstiftung

Wir helfen dem Sport, helfen Sie mit! Seit ihrer Gründung bei der NP-Sportgala im Januar 2007 unterstützt und fördert die Sportstiftung der Neuen Presse den Amateur- und Breitensport in der Region Hannover.