Navigation:
Wetterkarte Niedersachsen
Wetter
Regen
Wind
Pollen
Leer
Verden
Uelzen
Osnabrück
Hannover
Göttingen
Ihre Auswahl
Wetternews
09.09.2014
Der Ausbruch des Bardarbunga
Der Ausbruch des Bardarbunga auf Island dauert nun schon seit rund einer Woche. Gefahr für die Luftfahrt besteht jedoch nicht.
Sechzig Meter hohe Lava - Fontänen schießen derzeit aus dem eisfreien Bereich des Lavafeldes, dass bereits eine Fläche von mehr als sechs Quadratkilometer einnimmt. Der in der Nähe befindliche Vatnajokull - Gletscher, der auf dem Hauptvulkan liegt, ist bisher noch nicht betroffen. Die Fördermenge des Bardarbunga beträgt pro Tag genauso viel, wie im Jahre 2010 der Vulkan Eyjafjallajökull insgesamt herausbrachte. Bisher wurde jedoch nur Lava gefördert, zeitweise bilden sich auch hohe Rauchsäulen. Ascheeruptionen konnte bisher aber noch nicht festgestellt werden. Weiterhin besteht jedoch die Gefahr, dass die Hauptmagmakammer ohne große Vorwarnung unter dem Gletscher ausbrechen könnte. Sollte es in dieser Woche zu einem Ausbruch kommen, bei dem auch Asche gefördert wird, wäre aufgrund der derzeitigen Wetterlage nur im nordeuropäischen Bereich der Luftverkehr betroffen, so wetter.net.
Wetterlexikon
Anzeige

Ausflüge & Reisen

Reisen

Egal ob Kurzurlaub oder Fernreise – hier finden Sie Infos über lohnende Reiseziele und lesen spannende Reportagen.

Staus in und um Hannover

Verkehrslage

Weitere Informationen zur  allgemeinen Verkehrslage auf niedersächsischen Straßen und Autobahnen finden Sie an dieser Stelle.

Anzeige