Navigation:
Wetterkarte Niedersachsen
Wetter
Regen
Wind
Pollen
Leer
Verden
Uelzen
Osnabrück
Hannover
Göttingen
Ihre Auswahl
Wetternews
25.01.2015
Tief Iustus hält den Mittelmeerraum auf Trab
Seit Tagen geistert Unwettertief Iustus im Mittelmeer umher und lädt lokal erhebliche Regengüsse ab. Vor allem Italien, das nördliche Afrika sowie Griechenland und die Westtürkei liegen im Einflussbereich von örtlichem Starkregen und Gewittern.
Tief Iustus hat sich richtiggehend über dem Mittelmeer eingenistet und dreht sich fast im Kreis. Dadurch bekommen Italien, Griechenland, die westliche Türkei, Zypern, Malta und der nordafrikanische Raum ständig neuen Regennachschub. Lokal fallen innerhalb von 24 Stunden teilweise mehr als 60 Liter Regen. Dazu kommen einzelne, aber bisweilen kräftige Gewitter, fasst wetter.net die Wetterentwicklung zusammen. Solche Ereignisse sind aber im Winter im Mittelmeerraum nichts Außergewöhnliches. In dieser Zeit befinden sich oft Tiefs über der Region, die für Unwetter sorgen können, da hier kalte und sehr warme Luft aufeinanderprallen. Interessant ist die Wetterlage dennoch, zumal viele Menschen sich in der winterlichen Jahreszeit ja auch gerne ans Mittelmeer zurückziehen, in der Hoffnung, dort trocken-warmes Wetter vorzufinden. Dass dem nicht immer so ist, zeigt Tief Iustus momentan jedenfalls eindrucksvoll.
Wetterlexikon
Anzeige

Ausflüge & Reisen

Reisen

Egal ob Kurzurlaub oder Fernreise – hier finden Sie Infos über lohnende Reiseziele und lesen spannende Reportagen.

Staus in und um Hannover

Verkehrslage

Weitere Informationen zur  allgemeinen Verkehrslage auf niedersächsischen Straßen und Autobahnen finden Sie an dieser Stelle.

Anzeige