Navigation:
Auffällige Prints sind bei den Männern nun in Mode - dazu zählen etwa auch Wolken.

Auffällige Prints sind bei den Männern nun in Mode - dazu zählen etwa auch Wolken. © Paul&Joe

Mode

Für den Jungen im Mann: Dinos und Wolken zieren Pullover

Männer, die modisch etwas wagen möchten, liegen jetzt mit verspielten Motiven richtig. Dazu kann etwa ein mit einem Dino verziertes Oberteil gehören. Auch sichtbare Markennamen verleihen Kleidungsstücken eine klare Aussage.

Frankfurt/Main. Die kleinen, unauffälligen Muster auf Pullovern und Hemden bekommen Konkurrenz: Neben dem Understatement sind plakative Prints bei Männern in Mode.

Das bedeutet: Farbige Bilder und Grafiken wie aus der Kindermode zieren jetzt auch die Sachen der Erwachsenen. Dazu gehören etwa Dinos, Rennautos, Wolken und kitschige Sonnenuntergänge - auch Snoopy ist vertreten, berichtet die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 7/2016). Daneben wird gerne mit großen Buchstaben gespielt: Marken platzieren ihre Namen nun zum Teil großflächig auf einigen ihrer Sachen.

dpa


Anzeige
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
Anzeige