Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Willkommen im Hotel Mama": Eine Mutter-Tochter-Komödie
Freizeit Kino Kinostarts "Willkommen im Hotel Mama": Eine Mutter-Tochter-Komödie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 08.08.2016
Josiane Balasko als Jacqueline in einer undatierten Szene aus dem Film «Willkommen im Hotel Mama». Quelle: Alamode Film
Anzeige
Berlin

Die anfängliche Freude über die Rückkehr ihrer Tochter hält aber nicht lange an. Denn die Präsenz von Stéphanie bringt das Leben von Jacqueline gewaltig durcheinander.

"Willkommen im Hotel Mama" ist eine Generationskomödie des französischen Regisseurs Eric Lavaine. Für die Rollen des Tochter-Mutter-Gespanns konnte er die Schauspielerinnen Alexandra Lamy und Josiane Balasko gewinnen. In den weiteren Rollen sind Mathilde Seigner und Didier Flamand zu sehen.

Willkommen im Hotel Mama, von Eric Lavaine, Frankreich, 2016, 90 Min., FSK ab 0, mit Alexandra Lamy, Josiane Balasko, Mathilde Seigner

dpa

Die Wörter fließen unablässig aus ihm heraus: Der Autor Thomas Wolfe (Jude Law) muss schreiben - immer und überall. Schließlich ist sein neues Buch 5000 Seiten lang.

08.08.2016

Vor 14 Jahren kam ein Film in die Kinos, der das Agentengenre nachhaltig prägen sollte: In "Die Bourne Identität" spielte Matt Damon einen unter Gedächtnisverlust leidenden, ehemaligen Agenten des Geheimdienstes der Vereinigten Staaten.

08.08.2016

Rodrigo, genannt "Rod", González spielt in einer der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Punkrockbands den Bass, er singt und komponiert: bei der Berliner Gruppe "Die Ärzte".

08.08.2016
Anzeige