Navigation:
Mr. May (Eddie Marsan) ist «Funeral Officer» in London.

Mr. May (Eddie Marsan) ist «Funeral Officer» in London. © Piffl Medien GmbH

Film

Traurig-schön: "Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit"

Mr. May ist eigentlich ziemlich einsam. Trotzdem kümmert er sich als "Funeral Officer" der Londoner Stadtverwaltung um würdevolle Beerdigungen für einsame Menschen.

Berlin. Der akribische Mr. May (Eddie Marsan) macht seinen Job gewissenhaft und sorgfältig. Seinem Chef ist das nicht wirtschaftlich genug - Mr. May bekommt die Kündigung. Seinen letzten Fall geht er mit voller Hingabe an. Und lernt Kelly (Joanne Froggatt) kennen. Sein geordnetes Leben gerät durcheinander und scheinbar ist Mr. May erstmals nicht der einzige Gast einer Beerdigung - bis ein Unglück passiert. In "Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit" erzählt Uberto Pasolini die traurig-schöne Geschichte des herzensguten Mr. May, bei der auch die Komik nicht auf der Strecke bleibt.

Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit, Großbritannien/Italien 2013, 87 Min, von Uberto Pasolini, mit Eddie Marsan, Joanne Froggatt, u.a.

dpa


Anzeige