Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Step Up: All In": Tanzfilmreihe geht in die fünfte Runde
Freizeit Kino Kinostarts "Step Up: All In": Tanzfilmreihe geht in die fünfte Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 04.08.2014
«Step Up: All In» wartet vor allem mit gekonnten Choreografien auf. Quelle: Constantin Film Verleih
Anzeige
Berlin

t. Tatum selbst trat nur noch beim zweiten Mal auf - Hauptdarsteller und Schauplätze der im Zweijahresrhythmus erscheinenden Filme wechseln. In "Step Up: All In" geht es zum Breakdance-Turnier nach Las Vegas.

Wie schon zuletzt in "Step Up Miami Heat" steht Sean (Ryan Guzman) im Mittelpunkt, neben ihm Andie (Briana Evigan, bereits Hauptdarstellerin des zweiten Films). Verpackt in eine dünne Story, aber erneut in 3D stehen die Choreografien wieder ganz im Vordergrund.

(Step Up: All In, USA 2014, 112 Min., FSK ab 0, von Trish Sie, mit Ryan Guzman, Briana Evigan,

http://stepup5.de/)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fabian ist Priester auf einer kleinen kroatischen Insel, auf der es zwar jede Menge Sex, aber kaum Geburten gibt. Weil er ständig die Todesglocken läuten muss, fürchtet er, das Dorf könne bald aussterben.

04.08.2014

Diese Liebe bricht alle Konventionen.Der aufsässige, "Räuber"-Autor Friedrich Schiller liebt die adeligen Geschwister Caroline von Beulwitz und Charlotte von Lengefeld.

27.07.2014

In "The Purge: Anarchy" erklingt eine Sirene als Zeichen dafür, dass in der folgenden Nacht nichts verboten ist, nicht einmal Mord. Es gibt auch keine Rettungskräfte, keine Polizei, die in dieser Nacht, der Purge-Night, intervenieren würden.

27.07.2014
Anzeige