Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts Stasi-Dokudrama: "Erich Mielke - Meister der Angst"
Freizeit Kino Kinostarts Stasi-Dokudrama: "Erich Mielke - Meister der Angst"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 02.11.2015
Kaspar Eichel als Erich Mielke im Film «Erich Mielke - Meister der Angst». Quelle: Polyband
Anzeige
Berlin

Mielke starb im Jahr 2000 mit 92 Jahren in einem Berliner Altersheim. Der Film mit historischen Aufnahmen, Kommentaren, Interviews und gespielten Szenen gibt Einblicke in die jüngste deutsche Geschichte. Kaspar Eichel überzeugt in der Rolle des gestürzten Stasi-Chefs. Im Originalbild ist der lächerliche Auftritt von Mielke in der DDR-Volkskammer wenige Tage nach dem Fall der Mauer vom 9. November 1989 zu sehen: "Ich liebe doch alle, alle Menschen."

Zum Kinofilm ist das Begleitbuch "Ich. Erich Mielke" erschienen. Der Film soll im Frühjahr 2016 auch im Ersten gezeigt werden.

Erich Mielke - Meister der Angst, Deutschland 2015, 92 Min., FSK ab 6, von Jens Becker und Maarten van der Duin, mit Kaspar Eichel, Beate Laaß, Thomas Förster

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In seinem vierten Auftritt als James Bond kämpft Daniel Craig nicht im Geheimdienst Ihrer Majestät, sondern weitgehend auf eigene Faust: Eine Videobotschaft und ein Ring bringen ihn auf die Spur einer Terrororganisation namens Spectre.

02.11.2015

Der mittelalterliche Fürst Macbeth kehrt als mutiger Held siegreich aus einer wichtigen Schlacht zurück und wird dafür von König Duncan geehrt. Doch schon bald will Macbeth mehr: Aufgestachelt von seiner ehrgeizigen Ehefrau tötet er den König, um selbst in dessen Position zu gelangen - so, wie es ihm drei Hexen vorausgesagt haben.

26.10.2015

Voll verzuckert - That Sugar Film" fokussiert auf das Süße in unserer Ernährung. Welchen Effekt hat Zucker? Und was passiert, wenn die Ernährung vor allem aus zuckerhaltigen Lebensmitteln besteht? Im Selbstversuch will der australische Regisseur Damon Gameau Fragen wie diese beantworten.

24.10.2015
Anzeige