Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Southpaw": Boxerdrama mit Jake Gyllenhaal
Freizeit Kino Kinostarts "Southpaw": Boxerdrama mit Jake Gyllenhaal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 17.08.2015
Jake Gyllenhaal als Boxer. Quelle: Scott Garfield / The Weinstein Company / Tobis Film
Anzeige
Berlin

Doch ein Schicksalsschlag wirft Billy, der in einfachen Verhältnissen und ohne Eltern aufwuchs, aus der Bahn.

Nach dem Tod seiner geliebten Frau verliert Billy erst seine Villa und dann auch noch das Sorgerecht für seine kleine Tochter. In weiteren Rollen des von Antoine Fuqua ("The Equalizer") inszenierten Dramas sind Darsteller wie Rachel McAdams ("A Most Wanted Man") und Forest Whitaker ("Der Butler") zu sehen. (Southpaw, USA 2015, 123 Min., FSK ab 12, von Antoine Fuqua, mit Jake Gyllenhaal, Forest Whitaker, Rachel McAdams)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er ist nicht gerade brav und hat einige schlechte Eigenschaften: Der kleine Rabe Socke tut, worauf er Lust hat, ist vorlaut und denkt meist an sich. Trotzdem ist er ein sympathischer Kerl, der sein Herz auf dem rechten Fleck trägt.

17.08.2015

Mit 16 hat man noch Träume - sollte man meinen. Dem Teenager Mike Tyson (Alex Ozerov) geht es in dem Film "Coconut Hero" allerdings anders. Er wird wegen seines Namens gehänselt.

10.08.2015

Judd Apatow hat schon Filme ins Kino gebracht wie "Beim ersten Mal" und "Immer Ärger mit 40". Auch als Produzent von gelobten Komödien wie "Brautalarm" machte sich der US-Amerikaner einen Namen.

10.08.2015
Anzeige