Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Solang ich lebe": Love-Story aus Bollywood
Freizeit Kino Kinostarts "Solang ich lebe": Love-Story aus Bollywood
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 14.11.2012
Anzeige
Berlin

Er hat Filme gedreht wie "Chandni" oder "Veer und Zaara - die Legende einer Liebe". Jetzt startet mit "Solang ich lebe - Jab Tak Hai Jaan" Chopras letzte Kinoarbeit in den deutschen Kinos. Es geht um einen ehemaligen Armee-Offizier, der sich entscheiden muss zwischen zwei Frauen. Ein Liebes-Epos mit Bollywood-Star Shah Rukh Khan ("Don - The King is back") in einer der Hauptrollen. An seiner Seite sind Darsteller zu sehen wie Katrina Kaif ("Man lebt nur einmal - Zindagi Na Milegi Dobara"). Die musikalische Untermalung stammt von A.R. Rahman ("Slumdog Millionär").

(Solang ich lebe - Jab Tak Hai Jaan, Indien 2012, 177 Min., FSK o.A., von Yash Chopra, mit Shah Rukh Khan, Katrina Kaif, Anushka Sharma)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Partisanen in der UdSSR kämpfen während des Zweiten Weltkriegs gegen die deutschen Besatzer. Als einige von ihnen gefasst werden, werden sie gehängt. Nur Sushenya wird freigelassen.

14.11.2012

So eine skurrile Story hätte sich Hollywood nie ausdenken können: Bei "Argo" hatte der CIA die Hände im Spiel. Der Geheimdienst täuscht eine Filmproduktion mit dem Titel "Argo" vor, um 1979 sechs US-Bürger aus dem Iran zu schleusen.

05.11.2012

In seinem nervenaufreibend spannenden Thriller "Pieta" erzählt der südkoreanische Star-Regisseur Kim Ki-duk die vielschichtige Geschichte des brutalen Geldeintreibers Gang-Do (Lee Jung-Jin), den eine Unbekannte (Jo Min-Su) in düstere Abgründe lockt.

05.11.2012
Anzeige