Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Slow West": Western zwischen Poesie und Gewalt
Freizeit Kino Kinostarts "Slow West": Western zwischen Poesie und Gewalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 27.07.2015
Silas (Michael Fassbender) bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Quelle: Prokino Filmverleih
Anzeige
Berlin

Doch im amerikanischen Westen ist für einen romantischen Träumer wie Jay kein Platz.

Zwischen Cowboys, Indianern und Banditen wird die Suche nach Rose im Neo-Western "Slow West" zum lebensgefährlichen Abenteuer. Sein Retter wider Willen ist der geheimnisvolle Kopfgeldjäger Silas, eindringlich gespielt von Michael Fassbender. Als unerfahrener Jay ist Kodi Smit-McPhee zu sehen, bekannt aus Filmen wie "Planet der Affen: Revolution". Regisseur John Maclean gibt mit "Slow West" sein Kinodebüt.

Slow West, England/Neuseeland 2015, 84 Min., FSK ab 12, von John Maclean, mit Michael Fassbender, Kodi Smit-McPhee, Ben Mendelsohn

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Teufel in Menschengestalt - diese Vorstellung unmittelbarer dämonischer Bedrohung übt auf Kinomacher seit langem große Faszination aus. "Der Exorzist" machte 1973 im neueren Kino den Genre-Auftakt, es folgten zahlreiche Hollywood-Neuauflagen des Kampfes Kirche gegen Satan.

27.07.2015

Kim Basinger in der Rolle einer Frau, die sich verzweifelt ein Kind wünscht: Viele Jahre haben Maria und Peter versucht, Eltern zu werden. Die Ärzte sagen, dass sie inzwischen zu alt sei.

20.07.2015

Drei Jahre nach dem Erfolg der Stripper-Story "Magic Mike" kehrt Schauspieler Channing Tatum wieder leicht bekleidet auf die Kinoleinwand zurück. In der Fortsetzung "Magic Mike XXL" will der frühere Stripper Mike (Tatum) mit seinen damaligen Kollegen eine letzte Show geben - und macht sich dazu mit ihnen auf die Reise dorthin.

20.07.2015
Anzeige