Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts Schräge US-Komödie: "Voll abgezockt" von Seth Gordon
Freizeit Kino Kinostarts Schräge US-Komödie: "Voll abgezockt" von Seth Gordon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 25.03.2013
«Voll Abgezockt» erzählt eine wilde Betrugsgeschichte. Quelle: Universal Pictures Germany
Anzeige

Doch Liebe gibt’s nicht für Dollar.

Erschwerend kommt hinzu, dass Diana eine Betrügerin ist. Sie hat einem im fernen Denver lebenden Mann (Jason Bateman) die Identität geklaut. Was den nicht nur Geld kostet, sondern wegen ihrer Eskapaden auch seinen guten Ruf. Vor allem den will er wieder haben. Er macht sich also auf nach Miami und stellt die Gaunerin. Doch damit kommt der Ärger erst richtig in Fahrt.

Regisseur Seth Gordon ("Kill the Boss") schickt seine als Charakterkomödianten bekannten Hauptdarsteller in eine hintergründig-humorvolle Reise zu sich selbst und setzt dabei mal auf lauten, mal auf derben Witz.

(Voll abgezockt, USA 2013, 115 Min., FSK ab 12, von Seth Gordon, mit Jason Bateman, Melissa McCarthy)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als die 21-jährige Sophie (Lisa Tomaschewsky) erfährt, dass sie an einem sehr aggressiven und inoperablen Krebs erkrankt ist, will sie sich ihrem Schicksal nicht fügen.

25.03.2013

Er war der Star in der französischen Komödie "Ziemlich beste Freunde", dem meistgesehenen Kinofilm des Jahres 2012 in Deutschland: Omar Sy (35).Jetzt spielt er in dem Krimi "Ein Mordsteam" den Polizisten Ousmane in der berüchtigten Pariser Vorstadt Bobigny.

18.03.2013

Isabelle (Diane Kruger) würde liebend gerne ihren Langzeitfreund Pierre (Robert Plagnol) heiraten, wäre da nicht dieser Fluch in ihrer Familie. Die ersten Ehen scheiterten, erst beim zweiten Anlauf wurden die Frauen glücklich.

18.03.2013
Anzeige