Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Ricki - Wie Familie so ist": Meryl Streep als Rocksängerin
Freizeit Kino Kinostarts "Ricki - Wie Familie so ist": Meryl Streep als Rocksängerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 31.08.2015
Meryl Streep (r) als Ricki Rendazzo und Mamie Gummer als Julie im Film «Ricki - Wie Familie so ist». Die Rockmusikerin Ricki entscheidet sich für die Karriere und will Jahre später zu ihrer Familie zurückkehren. Doch das ist gar nicht so leicht. Quelle: Sony Pictures
Anzeige
Berlin

Statt sich um Mann und Kinder zu kümmern, widmet sie ihr Leben der Band Ricki and the Flash.

Jahre später kehrt sie zu ihrer Familie zurück und stellt schockiert fest: So einfach geht das nicht. Ihre beiden Söhne und ihre Tochter Julie wollen nichts von ihr wissen. Und auch ihr Ex-Mann Pete ist glücklich mit seiner neuen Frau Maureen.

Trotzdem will Ricki wenigstens einen kleinen Platz im Leben ihrer Familie zurückerobern. Jonathan Demme ("Das Schweigen der Lämmer") hat die Tragikomödie rund um Meryl Streep inszeniert, die dafür sogar Gitarren-Unterricht nahm und alle Songs selbst singt und spielt. Neben Streep spielt auch Mamie Gummer mit. Sie ist ihre Tochter - im Film und auch im echten Leben.

Ricki - Wie Familie so ist, USA 2015, 99 Min., FSK ab 0, von Jonathan Demme, mit Meryl Streep, Mamie Gummer, Rick Springfield

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einem fantastischen Filmstoff und großartigen Kulissen widmet sich Werner Herzog in seinem jüngsten Film "Königin der Wüste". Nicole Kidman mimt darin die britische Wüstenforscherin, Ethnologin und diplomatische Strippenzieherin Gertrude Bell (1868-1926).

31.08.2015

Eigentlich will "Transporter" Frank Martin (Ed Skrein) an der sonnigen französischen Riviera doch nur Pakete ausliefern, ohne Fragen zu stellen. Aber irgendwie kommt immer was dazwischen.

31.08.2015

Ende der 80er Jahre gehörte die Rap-Combo N.W.A aus Compton zu den radikalsten Vertretern ihres Genres. Mit umstrittenen Songs wie "Fuck Tha Police" machten N.

24.08.2015
Anzeige