Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Prem Ratan Dhan Payo": Indisches Drama um Rollentausch
Freizeit Kino Kinostarts "Prem Ratan Dhan Payo": Indisches Drama um Rollentausch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:38 09.11.2015
Salman Khan ist in «Prem Ratan Dhan Payo» in einer Doppelrolle zu sehen. Foto: Divyakant Solanki
Anzeige
Berlin

Da trifft es sich gut, dass Prem eines Tages einen Mann kennenlernt, der ihm wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Der König nutzt diese einmalige Gelegenheit zum Tausch und schlüpft in die Rolle des anderen. Der Stiefbruder des Königs führt indes Ungutes im Schilde.

Beide, sowohl Prem als auch sein Doppelgänger Vijay werden vom Bollywood-Mimen Salman Khan ("Ich gab Dir mein Herz, Geliebter") gespielt.

(Prem Ratan Dhan Payo, Indien 2015, 171 Min., FSK noch nicht vergeben, von Sooraj Barjatya, mit Salman Khan, Sonam Kapoor, Neil Nitin Mukesh)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Regisseur Sergej M. Eisenstein, der von 1898 bis 1948 lebte, ist weltbekannt für Filmwerke wie "Panzerkreuzer Potemkin", "Streik" und "Oktober". In "Eisenstein in Guanajuato" berichtet nun der Brite Peter Greenaway ("Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber") von einer Episode aus Eisensteins Schaffen.

09.11.2015

Camille ist überhaupt nicht zufrieden mit ihrem sozialen Status. Wie gern würde sich die junge Pariserin in teure Kleider hüllen und in schicken Autos sitzen.

02.11.2015

Der Bauernjunge Trenk Tausendschlag zieht aus, um Ritter zu werden und begibt sich auf eine spannende Reise durch die mittelalterliche Welt. Begleitet von seinem treuen Freund Ferkelchen hat er das unerreichbare Ziel, sich und seine Familie von der Leibeigenschaft zu befreien.

02.11.2015
Anzeige