Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Mother's Day" mit Jennifer Aniston und Julia Roberts
Freizeit Kino Kinostarts "Mother's Day" mit Jennifer Aniston und Julia Roberts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 21.08.2016
Julia Roberts (l) und Jennifer Aniston spielen in Garry Marshalls letztem Film «Mother's Day» - einer turbulenten Komödie mit Happy End. Quelle: Ron Batzdorff/Mothers Movie LLC
Anzeige
Berlin

Für "Mother's Day" konnte er unter anderem Jennifer Aniston, Kate Hudson, Julia Roberts, Jason Sudeikis und Timothy Olyphant gewinnen.

Es geht um Liebessorgen, Beziehungsprobleme und Familiengeheimnisse, die ausgerechnet am Muttertag ihren turbulenten Höhepunkt erreichen. Findet Kristin ihre leibliche Mutter? Kommt Sandys geschiedener Gatte zurück? Ein Happy End ist bei Marshall garantiert.

Maother's Day - Liebe ist kein Kinderspiel, USA 2016, 119 Min., FSK ab 0, von Garry Marshall, mit Jennifer Aniston, Kate Hudson, Julia Roberts, Jason Sudeikis

dpa

Die "Fack Ju Göhte"-Schauspielerin Jella Haase hat einen neuen Film.

In "Looping" von Regisseurin Leonie Krippendorff, die auch das Drehbuch geschrieben hat, spielt sie ein junges Mädchen vom Rummel, das nach einer durchzechten Nacht und einer folgenschweren Begegnung mit einem betrunkenen LKW-Fahrer in der Notaufnahme und später in der Psychiatrie landet.

21.08.2016

Sechs Jahre hat der heute zehnjährige Pete alleine im Wald gelebt. Sein einziger Beschützer und treuer Begleiter: der sagenumwobene "Elliot, der Drache".

Als ganz in der Nähe ihres Unterschlupfs die Waldrodung beginnt, wird der Junge von der Waldhüterin Grace entdeckt.

21.08.2016

Ein Team aus den gefährlichsten Verbrechern soll es richten: In "Suicide Squad" schickt der amerikanische Geheimdienst einen Präzisionsschützen, einen Pyromanen, Messerkünstler, ein gewaltbereites Ungetüm und eine Irre mit Baseballschläger in den Kampf gegen überirdische Gestalten, die die Welt vernichten wollen.

15.08.2016
Anzeige