Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Meier Müller Schmidt": Buntes Kreuzberger WG-Leben
Freizeit Kino Kinostarts "Meier Müller Schmidt": Buntes Kreuzberger WG-Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 27.06.2016
Anna Thalbach ist in einer Nebenrolle zu sehen. Quelle: Britta Pedersen
Anzeige
Berlin

In "Meier Müller Schmidt" führt uns Peterson vor Augen, wie turbulent es in einer Kreuzberger Männer-WG bisweilen zugehen kann.

Während sich Max Schmidt vor allem für eine mysteriöse neue Party-Droge begeistert, versuchen Julian Meier und Kasimir Müller mit den Fallstricken der Liebe klar zu kommen. In einer Nebenrolle ist etwa Anna Thalbach zu sehen. Die Musik kommt unter anderem von der Berliner Punk-Band Beatsteaks.

Meier Müller Schmidt, Deutschland 2015, 83 Min., FSK ab 12, von Sebastian Peterson, mit Ferenc Graefe, Julia Philippi, Jules Armana.

dpa

Sie bekam einen Heiratsantrag von Friedrich Nietzsche, war die Geliebte von Rainer Maria Rilke und studierte mit 50 als eine der ersten Frauen bei Sigmund Freud: Das Leben von Lou Andreas-Salomé (1861-1937) ist eng mit dem Schaffen und Leben großer Männer ihrer Zeit verknüpft.

27.06.2016

Es ist ein bedrückender Blick in die Zukunft: In "The Lobster" dürfen die Menschen nur noch als Paar zusammenleben. Wer Single ist, kommt in eine Anstalt, wo man nur noch wenige Woche hat, um sich einen Partner zu suchen. Wer das nicht schafft, muss sein Leben als Mensch beenden.

19.06.2016

Für Frauen gibt es in der archaischen Bergwelt Albaniens viele Verbote und nur sehr wenig Spielraum für ein selbstbestimmtes Leben. Doch Hana, gespielt vom italienischen Schauspielstar Alba Rohrwacher (37), widersetzt sich.

19.06.2016
Anzeige