Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Magie der Moore": Naturdoku erzählt von Axel Milberg
Freizeit Kino Kinostarts "Magie der Moore": Naturdoku erzählt von Axel Milberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 21.09.2015
Axel Milberg weiß eine Menge über Moore zu erzählen. Quelle: Ursula Düren
Anzeige
deuBerlin

n. Die Doku präsentiert eine Vielzahl an Pflanzen und Tieren, darunter Wölfe, Moospflanzen, Bären sowie eine Fleisch fressende Sonnentau-Pflanze.

Naturfilmer Haft setzt in "Magie der Moore" Zeitraffer genauso ein wie Zeitlupen und Flugaufnahmen. Als Erzähler zu hören ist Schauspieler Axel Milberg ("Hannah Arendt").

(Magie der Moore, Deutschland 2015, 95 Min., FSK ab 0, von Jan Haft)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von New York in ein kleines, vermeintlich wenig aufregendes Städtchen ziehen, das sich dazu auch noch im fernen und so fremden Irland befindet: Verständlich, dass diese Vorstellung bei der zwölfjährigen Mickey nicht gerade für Begeisterung sorgt.

21.09.2015

Drama am Mount Everest: Als im Mai 1996 eine Gruppe Bergsteiger den höchsten Berg der Welt erklimmen will, schlägt das Wetter plötzlich um - und eine Tragödie beginnt.

15.09.2015

Eine junge Witwe verliert wegen Drogensucht das Sorgerecht für ihre Tochter. Am Tiefpunkt ihres Lebens angekommen, wird sie zum Entführungsopfer - und merkt, dass sie sich ändern muss.

14.09.2015
Anzeige