Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts Märchenhaft: "Cinderella" von Kenneth Branagh
Freizeit Kino Kinostarts Märchenhaft: "Cinderella" von Kenneth Branagh
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 09.03.2015
Lily James bezaubert als Cinderella. Quelle: Jonathan Olley/Disney Enterprises, Inc.
Anzeige
Berlin

Inhaltlich und optisch orientierte er sich dabei an dem vor 65 Jahren entstandenen Zeichtrickfilm-Welterfolg "Cinderella" von Walt Disney. Branaghs Film setzt auf Charme, Witz und die Präsenz der gut aufgelegten Hauptdarsteller, allen voran die mit der TV-Serie "Downtown Abbey" berühmt gewordene Lily James in der Titelrolle.

Der märchenhaft schöne Film voller Abenteuer und Gefühl bietet Kindern und Erwachsenen ein angenehm großes Vergnügen.

Cinderella, USA 2015, 105 Minuten, FSK ab 0, von Kenneth Branagh, mit Lily James, Cate Blanchett, Helena Bonham Carter, Stellan Skarsgård

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die "Kingsmen" sind eine internationale, auf der höchsten Geheimhaltungsstufe operierende Agententruppe. Als eines der Mitglieder stirbt und ersetzt werden muss, schlägt Agent Harry Hart (gespielt von Colin Firth) ein junges und höchst ungestümes Straßenkid als Nachfolger vor.

09.03.2015

In einer kleinen russischen Küstenstadt hat es der korrupte Bürgermeister auf das Grundstück von Kolja und dessen Familie abgesehen. Als Familienvater kämpft Kolja mutig für seine Ehefrau Lilja und seinen jugendlichen Sohn Roma.

09.03.2015

Doug und Gretchen wollen heiraten, die Braut will eine Riesenparty feiern mit allem, was dazu gehört. Der Bräutigam muss nun sieben Trauzeugen finden, doch seine Anrufe quer durch die USA bleiben erfolglos: Doug (Josh Gad) hat anscheinend keinen einzigen Freund.

07.03.2015
Anzeige