Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Lou Andreas-Salomé": Porträt einer starken Frau
Freizeit Kino Kinostarts "Lou Andreas-Salomé": Porträt einer starken Frau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 26.06.2016
Katharina Lorenz spielt Lou Andreas-Salomé. Quelle: Ursula Düren
Berlin

Nun widmet sich der gleichnamige Film "Lou Andreas-Salomé" über verschiedenen Zeitebenen hinweg dieser ungewöhnlichen Persönlichkeit - eine Hommage an die Philosophin, Schriftstellerin und Psychoanalytikerin.

Lou Andreas-Salomé, Deutschland/Österreich 2016, 113 Min., FSK ab 6, von Cordula Kablitz-Post, mit Katharina Lorenz, Nicole Heesters, Liv Lisa Fries.

dpa

Es ist ein bedrückender Blick in die Zukunft: In "The Lobster" dürfen die Menschen nur noch als Paar zusammenleben. Wer Single ist, kommt in eine Anstalt, wo man nur noch wenige Woche hat, um sich einen Partner zu suchen. Wer das nicht schafft, muss sein Leben als Mensch beenden.

19.06.2016

Für Frauen gibt es in der archaischen Bergwelt Albaniens viele Verbote und nur sehr wenig Spielraum für ein selbstbestimmtes Leben. Doch Hana, gespielt vom italienischen Schauspielstar Alba Rohrwacher (37), widersetzt sich.

19.06.2016

Es gibt Pläne, die von vornherein zum Scheitern verurteilt sind. Dazu gehört auch der des einstigen Möbelhändlers Harold, den Ikea-Gründer Ingvar Kamprad zu entführen.

19.06.2016