Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Kick-Ass 2": Fortsetzung der Comicverfilmung
Freizeit Kino Kinostarts "Kick-Ass 2": Fortsetzung der Comicverfilmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:06 12.08.2013
Chloe Grace Moretz als Mindy Macready/Hit Girl (l.)und Aaron Taylor-Johnson als Dave Lizewski/Kick-Ass. Foto: Universal Pictures
Anzeige
Berlin

Angeführt wird die äußerst brutal vorgehende Eingreiftruppe von Colonel Stars and Stripes (Jim Carrey).

Der zieht mit einem deutschen Schäferhund in den Straßenkampf. Auch das martialische Hit Girl (Chloë Grace Moretz) ist wieder mit von der Partie. Das Sequel von Regisseur Jeff Wadlow erschöpft sich in teilweise drastischen Kampfszenen, Jim Carrey hat sich nach Beendigung der Dreharbeiten von seiner Rolle distanziert.

(Kick-Ass 2, USA 2013, 103. Min., FSK o.A., von Jeff Wadlow, mit Aaron Taylor-Johnson, Chloë Grace Moretz, Jim Carrey)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Western aus Deutschland - das hat Seltenheitswert. In "Gold" sattelt Schauspielstar Nina Hoss ("Barbara", "Yella") das Pferd, um als deutsche Auswanderin in Kanada das Schicksal herauszufordern.

12.08.2013

Regisseurin Sofia Coppola erzählt in "The Bling Ring" die wahre Geschichte einer jugendlichen Diebesbande, die es auf die Häuser der Reichen und Schönen in Hollywood abgesehen haben.

12.08.2013

Das Ende der Erdenbewohner ist nah. Einzige Rettung wäre die ausschließlich von Superreichen bewohnte Raumstation "Elysium", die über dem zerstörten blauen Planeten kreist.

12.08.2013
Anzeige