Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts Keanu Reeves geht in "John Wick" auf Rachefeldzug
Freizeit Kino Kinostarts Keanu Reeves geht in "John Wick" auf Rachefeldzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 26.01.2015
Zeitlos eleganter Rächer: Keanu Reeves als John Wick. Quelle: Studio Canal Deutschland
Anzeige
Berlin

Auf einem Rachefeldzug schießt er so ziemlich jeden Menschen nieder, der sich ihm in den Weg stellt. Wahlweise ersticht er die Kontrahenten auch. Und davon gibt es jede Menge, weil sein Erzrivale ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt hat.

Blutig und brutal ist die Großstadt-Geschichte, düster in verregneten Nächten inszeniert.

John Wick, Kanada, China ua. 2014, 101 Min., FSK o.A., von Chad Stahelski und David Leitch, mit Keanu Reeves, Michael Nyqvist, Willem Dafoe

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über Jahrzehnte war die geheime Arbeit des britischen Mathematikers Alan Turing unter Verschluss. In einer Top-Secret-Mission während des Zweiten Weltkriegs gelang es seinem Team, den Enigma-Code der Nazis zu knacken.

19.01.2015

Er trägt einen etwas albernen Schnauzer im Gesicht und ist auch sonst von eher exzentrischer Art: der Aristokrat und Kunstexperte Charlie Mortdecai. Der britische Bonvivant aber steht kurz vor dem finanziellen Ruin – binnen weniger Tage muss er acht Millionen Pfund auftreiben, um sein luxuriöses Anwesen und seine nicht minder kostspielige Gattin nicht zu verlieren.

19.01.2015

Baymax ist ein Hightech-Pflegeroboter: Gutmütig, sanft und knuffig. Sein Erbauer, der clevere Robotics-Student Tadashi, hat ihn zum Helfen programmiert. Doch als Tadashi bei einem Brandanschlag auf seine Uni stirbt, kommt sein jüngerer Bruder Hiro zusammen mit Tadashis Nerd-Freunden von der Uni bösen Machenschaften auf die Spur.

19.01.2015
Anzeige