Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts Horror-Komödie: "Scouts vs. Zombies"
Freizeit Kino Kinostarts Horror-Komödie: "Scouts vs. Zombies"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:38 09.11.2015
Augie (Joey Morgan) geht es an den Kragen. Quelle: Jaimie Trueblood/Paramount Pictures
Anzeige
Los Angeles

Horror-Experte Christopher Landon ("Paranormal Activity: Die Gezeichneten") holte dafür Nachwuchsschauspieler wie Tye Sheridan ("Mud") und Logan Miller ("The Bling Ring") vor die Kamera. Auch "Terminator"-Sohn Patrick Schwarzenegger mischt mit.

(Scouts vs. Zombies - Handbuch zur Zombie-Apokalypse, USA 2015, 93 Min., FSK ab 16, von Christopher Landon, mit Tye Sheridan, Logan Miller, Patrick Schwarzenegger)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der gutmütige Fúsi lebt ziemlich isoliert, erledigt stoisch seine Arbeit und baut in seiner Freizeit Kriegsschauplätze mit Spielzeugsoldaten nach. Dann lernt der füllige Mittvierziger bei einem Tanzkurs die quirlige Sjöfn kennen - und Fúsi merkt, dass er sein Leben endlich neu ordnen muss.

09.11.2015

Mehr als zweieinhalb Stunden indisches Märchenkino: Prem ist ein von seinen Untertanen geliebter König. Dieser König aber hegt eine große Sehnsucht nach einem normalen, einem bürgerlichen Leben.

09.11.2015

Der Regisseur Sergej M. Eisenstein, der von 1898 bis 1948 lebte, ist weltbekannt für Filmwerke wie "Panzerkreuzer Potemkin", "Streik" und "Oktober". In "Eisenstein in Guanajuato" berichtet nun der Brite Peter Greenaway ("Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber") von einer Episode aus Eisensteins Schaffen.

09.11.2015
Anzeige