Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Hirschen – Da machst was mit!": Komödie um österreichisches Dorf
Freizeit Kino Kinostarts "Hirschen – Da machst was mit!": Komödie um österreichisches Dorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 01.06.2015
Anzeige
Berlin

Das Gros der Bewohner von Hirschen verlässt angesichts dieser aussichtslosen Situation das Dorf. Eine Stammtischrunde aber entscheidet sich dazu, in Hirschen zu bleiben. Gemeinsam sucht man nach einer Lösung, die eigene Heimat möchte man so schnell nicht verlassen. Nach einem Wildunfall kommt der Stammtisch denn auch auf eine ziemlich ungewöhnliche Idee.

Hirschen – Da machst was mit!, Deutschland 2014, 131 Min., FSK ab 0, von George Inci, mit Beatrice von Moreau, Sepp Lusser, Thomas Widemair

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ihr Dokumentarfilm "Prinzessinnenbad" wurde 2007 zu einem Überraschungserfolg. Darin erzählt Regisseurin Bettina Blümner von mehreren Mädchen aus Berlin-Kreuzberg, von ihrem Alltag, ihren Wünschen.

01.06.2015

Berlin (dpa) - Eine gigantische Geheimdienstmaschinerie sorgt in der stalinistischen Sowjetunion für Angst und Schrecken. Niemand traut niemandem. Regimegegner werden gnadenlos verhaftet und eliminiert, Verbrechen gibt es offiziell nicht in dieser klassenlosen Gesellschaft, in der jeder glücklich sein soll.

01.06.2015

Simon Curtis erzählt in seinem Mix aus Historiendrama und Justizthriller "Die Frau in Gold" die wahre Geschichte um das Klimt-Porträt Adele Bloch-Bauer - auch Goldene Adele genannt.

01.06.2015
Anzeige