Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Harry Me!": Doku-Komödie mit französischer Komikerin
Freizeit Kino Kinostarts "Harry Me!": Doku-Komödie mit französischer Komikerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 02.11.2015
Anzeige
Berlin

Aber dafür fehlt ihr das Geld. Also entschließt sich Camille, einen reichen Mann zu finden.

Warum nicht gleich einen Adligen des britischen Königshauses? Camille hat es auf niemand Geringen abgesehen als den rothaarigen Prinzen Harry. Sie reist nach London und begibt sich auf die Jagd. In der Hauptrolle besetzt ist die Doku-Komödie mit der französischen Komikerin Camille Cottin. Der mit versteckten Kameras gedrehte Film basiert auf Cottins erfolgreicher Mini-Serie "Connasse".

Harry Me! The Royal Bitch of Buckingham, Frankreich, Belgien 2015, 82 Min., FSK ab 12, von Eloïse Lang und Noémie Saglio, mit Camille Cottin, Marie-Christine Adam

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bauernjunge Trenk Tausendschlag zieht aus, um Ritter zu werden und begibt sich auf eine spannende Reise durch die mittelalterliche Welt. Begleitet von seinem treuen Freund Ferkelchen hat er das unerreichbare Ziel, sich und seine Familie von der Leibeigenschaft zu befreien.

02.11.2015

Bei den diesjährigen Internationalen Filmfestspielen Berlin bekam das chilenische Gesellschaftsdrama "El Club" von Regisseur Pablo Larraín mit dem Großen Preis der Jury eine der wichtigsten Ehrungen der Berlinale.

02.11.2015

In der 11. Klasse am Gymnasium der Pariser Problem-Vorstadt Créteil entladen die Jugendlichen ihren Frust. Sie bekämpfen die Lehrer und mobben sich gegenseitig.

02.11.2015
Anzeige