Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Happy Welcome": Doku zum Flüchtlingsthema
Freizeit Kino Kinostarts "Happy Welcome": Doku zum Flüchtlingsthema
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 16.11.2015
Die Clowns versteht man auch ohne Worte. Foto: Manfred Lehner
Anzeige
Berlin

Die Artisten gehören dem Verein "Clowns ohne Grenzen" an. Die Kinder, vor denen sie auftreten, stammen aus Ländern wie Syrien, Somalia, Nigeria und auch vom Balkan. Mit der Kamera begleitet Steffen die Clowns mit den roten Nasen. Die Botschaft der ehrenamtlichen Spaßmacher lautet stets: "Welcome to Germany!".

(Happy Welcome, Deutschland 2015, 85 Min., FSK noch keine Angabe, von Walter Steffen)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Raus aus der Armut, Geld machen in Amerika - mit diesem Vorsatz zieht es den jungen Inder Udai aus seinem Dorf in die Ferne. Briefe über sein Leben in den USA sind ein Hoffnungsschimmer für die Dorfgemeinschaft.

16.11.2015

Yannis ist ein Soldat, der am Grenzfluss Evros freiwillig Minen räumt. Immer wieder versuchen Flüchtlinge, das gefährliche Gebiet zwischen der Türkei und Griechenland zu überwinden und Europa zu erreichen.

16.11.2015

Berlin (dpa) - Tobias Zach, Architekt und Vater von drei Kindern, schert sich kein bisschen darum, ob Alkohol gerade eine gute Idee ist oder nicht. "Zur Feier des Tages", sagt er dann und kennt kein Halten mehr: Hoch die Tassen! Sein Kumpel "Flasche" bechert immer kräftig mit.

09.11.2015
Anzeige