Navigation:
Jacob (Max von Thun, l) und Simon (Max Giermann) lachen sich einen Ast.

Jacob (Max von Thun, l) und Simon (Max Giermann) lachen sich einen Ast. © Marc Reimann/Constantin Film Verleih

Film

"Gut zu Vögeln": Die Lebenskrisen der 30-Jährigen

Society-Reporterin Merlin (Anja Knauer) wird von ihrem Verlobten kurz vor der Hochzeit sitzengelassen. Neben Herzschmerz bedeutet das für sie den Umzug in eine Männer-WG.

Berlin. Einer ihrer Mitbewohner ist Jacob (Max von Thun), der sich an keine Frau länger bindet als für eine Nacht. Irgendwann verliebt er sich aber in Merlin, die er doch eigentlich schon als Kind unerträglich spießig fand.

Die Komödie gipfelt in einer Schlager-Party in Palma de Mallorca, bei der die Männerclique von Jacob in den alten "Gut zu Vögeln"-T-Shirts aufläuft. Der Film selbst gerät lustiger als dieser T-Shirt-Spruch.

(Gut zu Vögeln, Deutschland 2015, 90 Min., FSK o.A., von Mira Thiel, mit Anja Knauer, Max von Thun, Max Giermann, Oliver Kalkofe)

dpa


Anzeige