Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Guardians of the Galaxy": Superhelden-Chaos im Weltraum
Freizeit Kino Kinostarts "Guardians of the Galaxy": Superhelden-Chaos im Weltraum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:34 25.08.2014
Peter Quill (Chris Pratt) und Gamora (Zoe Saldana) vereint der Kampf gegen das Böse. Quelle: Marvel/The Walt Disney Pictures
Anzeige
Berlin

Sie verbünden sich mit dem Vagabunden Peter Quill gegen einen galaktischen Bösewicht.

Das Spezialeffekte-Abenteuer aus dem Comic-Imperium Marvel bringt neue, witzige Charaktere ins Kino, die viel verspielter als andere Superhelden ihre Mission erfüllen. Regisseur James Gunn ("Slither - Voll auf den Schleim gegangen") konnte Chris Pratt, Zoe Saldana und Dave Bautista für die Hauptrollen gewinnen. Benicio Del Toro, Djimon Hounsou, Glenn Close und John C. Reilly sind als außerirdische Wesen an Bord.

(Guardians of the Galaxy, USA 2014, 122 Min., FSK ab 12, von James Gunn, mit Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Glenn Close)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 16-jährige Marie lebt in einem Fischerdorf an der dänischen Nordküste. Ihre Mutter sitzt in einem Rollstuhl, der Vater kümmert sich um sie. Marie, die in einer Fischfabrik jobbt, stellt immer mehr beunruhigende Veränderungen an sich und ihrem Körper fest.

18.08.2014

Zum dritten Mal schlägt die Söldnertruppe um Sylvester Stallone mit geballter Muskelkraft zu. In "The Expendables 3" schickt "Rambo"-Stallone als Anführer Barney Ross wieder seine bewährten Haudegen in den Kampf.

18.08.2014

Berlin (dpa) – Eigentlich sucht Außenseiter Tom nur einen Ausbildungsplatz, bei dem er Menschen helfen kann und nicht so viel reden muss. Wäre ihm da nur nicht der Fehler mit dem Gothic-Outfit passiert.

18.08.2014
Anzeige