Navigation:
Eine illustre Runde an Monstern fühlt sich von einem Menschen bedrängt.

Eine illustre Runde an Monstern fühlt sich von einem Menschen bedrängt. © Sony

Film

Gruselspaß im "Hotel Transsilvanien"

Wo verbringen Monster und Gruselkreaturen ihren Urlaub? Natürlich im "Hotel Transsilvanien", das Graf Dracula als menschenfreies Refugium führt. Doch ausgerechnet zur Geburtstagsparty für seine volljährige Tochter verirrt sich ein Mensch ins Hotel - ein Schreckensszenario für Werwölfe, Mumie & Co.

Berlin. Doch der Rucksacktourist ist gar nicht ihr Feind, sondern einer, der eine echt coole Party schmeißen kann. Außerdem macht es zwischen ihm und der Dracula-Tochter "Zing" - was dem furiosen und witzigen Animationsabenteuer einen weiteren Dreh gibt, und Graf Dracula einiges zu beißen.

(Hotel Transsilvanien, USA 2012, 91 Min., FSK ab 0, von Genndy Tartakovsky, mit den Stimmen von Rick Kavanian, Josefine Preuß, Elyas M'Barek)

dpa


Anzeige