Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Gespensterjäger": Kinderfilm mit Promi-Besetzung
Freizeit Kino Kinostarts "Gespensterjäger": Kinderfilm mit Promi-Besetzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 30.03.2015
Hedwig Kümmelsaft (Anke Engelke), Tom (Milo Parker) und Hugo bei einer Geisterfahrt. Quelle: Lucky Bird Pictures/Warner Bros
Berlin

Dumm nur, dass ein grünes, schleimiges Gespenst den Weg ausgerechnet in die Wohnung des Elfjährigen findet. Doch wie sich herausstellt, muss Tom vor dem Geist Hugo gar keine Angst haben - vor einem anderen Monster allerdings sehr wohl.

"Gespensterjäger" basiert auf einem Bestseller von Cornelia Funke. Für den Familienfilm verbindet Regisseur Tobi Baumann leichten Grusel mit Humor und einigen durchaus anrührenden Szenen.

(Gespensterjäger, Deutschland/Österreich/Irland 2015, 99 Min., FSK ab 0, von Tobi Baumann mit Anke Engelke, Karoline Herfurth und Christian Ulmen)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie scheinen das perfekte Paar zu sein. Julien Gahyde und seine Frau Delphine bewohnen mit ihrer Tochter ein schmuckes Eigenheim am Rande einer französischen Kleinstadt.

30.03.2015

Vor drei Jahren kam mit dem "Best Exotic Marigold Hotel" eine Komödie über britische Senioren in Indien in die deutschen Kinos. Auch bei Fortsetzung übernahm der Engländer John Madden ("Shakespeare in Love") die Regie.

30.03.2015

Erstmals seit sieben Jahren stellt der dreifach Oscar-nominierte Regisseur Wim Wenders wieder einen Spielfilm vor. In dem 3D-Kammerspiel "Every Thing Will Be Fine" erzählt der 69-Jährige von zwei Familien, die durch einen traumatischen Unfall aneinander gebunden sind.

30.03.2015