Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts George Clooney als "Money Monster"
Freizeit Kino Kinostarts George Clooney als "Money Monster"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 23.05.2016
George Clooney (m.) in einer Szene des Kinofilms «Money Monster». Quelle: Sony
Anzeige
Berlin

George Clooney spielt den ebenso erfolgreichen wie eitlen Moderator einer Finanzshow, der vor laufender Kamera als Geisel genommen wird. Zusammen mit seiner Produzentin (Julia Roberts) versucht er in diesem Echtzeit-Thriller, den jungen Mann davon abzuhalten, das Studio in die Luft zu jagen und will darum eine Antwort auf die Frage finden, wie der jüngste Börsencrash passierte.

(Money Monster, USA 2016, 98 Min., FSK ab 12, von Jodie Foster, mit George Clooney, Julia Roberts, Jack O'Connell)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem Alice (Mia Wasikowska) ein paar Jahre über die Weltmeere gesegelt ist, hüpft sie durch einen magischen Spiegel und landet im bonbonbunten Wunderland. Hier trifft sie auf den verrückten Hutmacher (Johnny Depp) und andere alte Bekannte wie das weiße Kaninchen oder die Grinsekatze.

23.05.2016

Irland in den 1980er Jahren: Die Wirtschaft liegt danieder. Wer kann, haut ab nach London. In dieser Zeit wächst der 14-jährige Conor (Ferdia Walsh-Peelo) in einer zerrütteten Familie auf und muss - weil auch sein Vater kein Geld mehr hat - von einer privaten auf eine öffentliche Schule wechseln.

23.05.2016

Das Gefühl, von niemandem verstanden zu werden, kennen viele mit 17. Im deutschen Kinofilm "Der Nachtmahr" erlebt das Tina (Carolyn Genzkow) besonders grausam: Das Mädchen, das oft zugedröhnt in der Berliner Clubszene rumhängt, fühlt sich von einem Horrorwesen verfolgt.

23.05.2016
Anzeige