Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Fraktus": Fiktive Musik-Doku über Techno-Erfinder
Freizeit Kino Kinostarts "Fraktus": Fiktive Musik-Doku über Techno-Erfinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 05.11.2012
Die Bandmitglieder von «Fraktus» gelten als Urväter des Technos. Quelle: corazon int./ Pandora Film
Anzeige
Berlin

Angebliche Zeitzeugen verleihen der Bandvergangenheit Glaubhaftigkeit. Im zweiten Teil des Films versucht ein Musikmanager das Trio zu einem Comeback zu bewegen. Dieser Teil der Fiktion wird nicht nur auf der Leinwand, sondern auch auf der Bühne inszeniert: Hinter dem Projekt steht das Hamburger Komikertrio Studio Braun. Die drei Performer Jaques Palminger, Rocko Schamoni und Heinz Strunk treten auch live als Fraktus auf.

(Fraktus, Deutschland 2012, 95 Min., FSK ab 12, von Lars Jessen, mit Jacques Palminger, Rocko Schamoni, Heinz Strunk, Devid Striesow, http://www.fraktus.de)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer steckt wirklich hinter dem Tod seines Vaters? Beim Anschlag vom 11. September 2001 auf das World Trade Center in New York hat Lazarus Fell, ein Experte für verdeckte Operationen, seinen Vater verloren.

05.11.2012

Im 50. Jubiläumsjahr der James-Bond-Filmreihe schafft "Skyfall" die Gratwanderung zwischen Kult und moderner Geschichte.Denn neben den klassischen Bond-Elementen vom geschüttelten Martini bis zum Aston Martin hat Regisseur und Oscar-Preisträger Sam Mendes ("American Beauty") dem 23. Abenteuer von Geheimagent 007 einen modernen Dreh mit verwundbaren Helden gegeben.

29.10.2012

Nach dem Selbstmord eines Freundes leidet der introvertierte Charlie unter Depressionen und findet an seiner neuen High School keine Freunde - bis er Sam und Patrick kennenlernt.

29.10.2012
Anzeige