Navigation:
Naomi Watts als Evelyn in einer Szene aus dem Film «Die Bestimmung - Allegiant».

Naomi Watts als Evelyn in einer Szene aus dem Film «Die Bestimmung - Allegiant». © Concorde/dpa

Film

"Die Bestimmung - Allegiant": Teil drei der Sci-Fi-Filmreihe

Berlin (dpa) – Chicago, in einer fernen Zukunft: Eigentlich könnten Tris und ihr Freund Four den Sieg über das autoritäre Kastenregime feiern. Doch Fours Mutter Evelyn und ihre Anhänger nutzen das Machtvakuum, um eine Ordnung zu errichten, die auf der Todesstrafe und der Ausgrenzung Andersdenkender beruht.

Das gefällt Tris, Four und ihren Freunden gar nicht. Gegen Evelyns Willen wollen sie herausfinden, wie die Welt jenseits der Mauer aussieht, die die Stadt umgibt. Auf der anderen Seite erwarten Tris entsetzliche Erkenntnisse über den Zustand der Welt – und eine große Aufgabe: Sie soll den Menschen ihre verlorene Zukunft zurückgeben. Aber Four bezweifelt, dass Tris der Forschergemeinschaft, in die sie aufgenommen wird, wirklich trauen kann. So beginnt für die beiden eine neue Mission voller Gefahren.

(Die Bestimmung - Allegiant, USA 2016, 121 Min., FSK o.A., von Robert Schwentke, mit Shailene Woodley, Theo James, Zoë Kravitz, Naomi Watts)

dpa


Anzeige