Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Der Aufsteiger": Hinter den Kulissen der Macht
Freizeit Kino Kinostarts "Der Aufsteiger": Hinter den Kulissen der Macht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 19.11.2012
«Der Aufsteiger» zeigt wie Politik funktioniert. Quelle: Kool Film
Anzeige
Paris

Dort gibt er der Presse seine Betroffenheit kund, um sich nur wenige Stunden später in Paris um die umstrittene Privatisierung der Bahnhöfe zu kümmern. In "Der Aufsteiger" wirft der französische Regisseur Pierre Schoeller einen Blick hinter die komplexen politischen Machtstrukturen und die Machenschaften an den Führungsspitzen. In dem Film, der in Cannes in der Reihe "Un certain regard" gezeigt wurde (Originaltitel: L'Exercice de l'Etat), spielt sich vor allem Olivier Gourmet als Saint-Jean in den Vordergrund.

(Der Aufsteiger, Frankreich 2011, 112 Min., FSK ab 12, von Pierre Schoeller, mit Olivier Gourmet, Michel Blanc und Zabou Breitmann)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Besessen von einem aufzuklärenden Verbrechen, um darüber einen Bestseller zu schreiben, verstrickt der Autor Ellison Oswalt (Ethan Hawke) sich und seine Familie immer tiefer in gleich mehrere Familienmassaker.

19.11.2012

Ein ungleiches Trio macht sich in dem Roadmovie "Puppe, Icke & der Dicke" auf den Weg von Paris nach Berlin.Jeder von ihnen hat sein Päckchen zu tragen: Der freche Bomber ist kleinwüchsig, die schöne Europe blind und der dicke Bruno stumm.

19.11.2012

Freudestrahlend kehrt die zierliche Friseuse nach Abschluss ihrer Chemotheraphie wieder nach Hause zurück. Für ihren Ehemann ist das eine unangenehme Überraschung, denn er vergnügt sich gerade mit einer jüngeren Kollegin.

19.11.2012
Anzeige