Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Criminal Activities" mit John Travolta
Freizeit Kino Kinostarts "Criminal Activities" mit John Travolta
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 28.03.2016
Mafiapate Eddie (Travolta) macht Probleme. Quelle: Tiberius Film
Anzeige

Später in der Kneipe stößt zu ihnen noch Noah. Er war schon immer ein Außenseiter. Bis heute mag ihn keiner so richtig.

Beim Joint im Auto aber sehen die drei Freunde schnell darüber hinweg: Denn Noah soll einen heimlichen Deal finanzieren – einen angeblich sicheren Insider-Handel, mit dem sie den großen Reibach machen wollen. Als der geplante Börsencoup floppt, setzt der Mafiapate Eddie (John Travolta) die Geschäftspartner mächtig unter Druck. Er hatte Noah viel Geld für die Investition geliehen.

Criminal Activities, USA 2015, 94 Min., FSK ab 16, von und mit Jackie Earle Haley, mit John Travolta, Dan Stevens, Michael Pitt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Darauf hat die Superhelden-Fangemeinde lange gewartet: Batman und Superman treffen erstmals auf großer Leinwand aufeinander. Während sich die Welt in diesem Film uneins darüber ist, welche Art von Retter sie am dringendsten benötigt, macht sich Batman aus Gotham City daran, seinen Widersacher Superman unter Kontrolle zu halten.

21.03.2016

Die Krimi-Komödie "Sex & Crime" bietet viel schwarzen Humor mit überaschenden Wendung. In dem Spielfilm erzählt Nachwuchsregisseur Paul Florian Müller die Geschichte von Theo (Fabian Busch), einem Erfolgsautor billiger Sex-and-Crime-Romane, dessen Ehe mit Katja am Ende ist.

21.03.2016

"Schellen-Ursli" basiert auf dem gleichnamigen, 1945 erschienenen Schweizer Kinderbuch. Der Film erzählt die Geschichte eines Jungen in einer früheren unbestimmten Zeit, der in einem armen Bergdorf lebt und für Gerechtigkeit kämpft.

19.03.2016
Anzeige