Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Chrieg": Preisgekröntes Jugenddrama
Freizeit Kino Kinostarts "Chrieg": Preisgekröntes Jugenddrama
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 25.04.2016
Der Schweizer Regisseur Simon Jaquemet ist für seinen Film «Chrieg» mit dem Max-Ophüls-Preis ausgezeichnet worden. Quelle: Oliver Dietze
Anzeige
Berlin

 Da aber hat Anton das Sagen, ein aggressiver Jugendlicher.

Der Jugendthriller "Chrieg" (Schweizerdeutsch für Krieg) gewann zahlreiche Preise, darunter den Hauptpreis des Filmfestivals Max Ophüls 2015. Hauptdarsteller Benjamin Lutzke wurde dort als bester Nachwuchsdarsteller geehrt.

(Chrieg, Schweiz 2014, 114 Min., FSK ab 16, von Simon Jaquemet, mit Benjamin Lutzke, Ella Rumpf)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kaum eine deutsche Schriftstellerin schreibt schöner pessimistisch über das Leben als Sibylle Berg, kaum eine ist allerdings auch gefürchteter. Die 48 Jahre alte Autorin ist dabei etwa in einer Show mit Olli Schulz zu sehen, beim Treffen mit Helene Hegemann oder Katja Riemann oder mit Dramaturgie-Studentinnen.

25.04.2016

In ihrem dritten und letzten Abenteuer geht es für den tiefbegabten Rico (Anton Petzold) und den hochbegabten Oskar (Juri Winkler) allein an die Ostsee auf Verbrecherjagd.

25.04.2016

Der quirlige Ratchet hat sich bereits als kleines Kind ein großes Berufsziel gesteckt: Superheld. Schließlich bekommt er gemeinsam mit seinem neuen Freund, dem Roboter Clank die Chance seines Lebens.

25.04.2016
Anzeige