Navigation:
Die Königin von England (Catherine Deneuve) hofft auf die Hilfe der berühmten Gallier.

Die Königin von England (Catherine Deneuve) hofft auf die Hilfe der berühmten Gallier. © Concorde Filmverleih

Film

"Asterix & Obelix" in 3D bei den Briten

Asterix und Obelix setzen zu ihrem neuen Abenteuer an. Diesmal sind die berühmten Gallier nicht nur in 3D, sondern vor allem "im Auftrag ihrer Majestät" unterwegs und müssen die Briten im Kampf gegen die verhassten Römer unterstützen.

Berlin. Mit ihrem Zaubertrank im Gepäck reisen die beiden auf die Insel - und müssen dort feststellen, dass britische Gepflogenheiten mitunter sehr viel mehr Probleme machen können als Caesars Soldaten. Die alte Erbfeindschaft zwischen Engländern und Franzosen lebt wieder auf in der neuen und inzwischen vierten Realverfilmung des Asterix-Comic-Stoffes, in der Gérard Depardieu als Obelix mit Edouard Baer seinen inzwischen dritten Asterix an die Seite bekommt.

(Asterix & Obelix, Frankreich, Ungarn 2012, 110 Min., FSK ab 0, von Laurent Tirard, mit Gérard Depardieu, Edouard Baer, Catherine Deneuve)

dpa


Anzeige