Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Asterix & Obelix" in 3D bei den Briten
Freizeit Kino Kinostarts "Asterix & Obelix" in 3D bei den Briten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 15.10.2012
Die Königin von England (Catherine Deneuve) hofft auf die Hilfe der berühmten Gallier. Quelle: Concorde Filmverleih
Anzeige
Berlin

Mit ihrem Zaubertrank im Gepäck reisen die beiden auf die Insel - und müssen dort feststellen, dass britische Gepflogenheiten mitunter sehr viel mehr Probleme machen können als Caesars Soldaten. Die alte Erbfeindschaft zwischen Engländern und Franzosen lebt wieder auf in der neuen und inzwischen vierten Realverfilmung des Asterix-Comic-Stoffes, in der Gérard Depardieu als Obelix mit Edouard Baer seinen inzwischen dritten Asterix an die Seite bekommt.

(Asterix & Obelix, Frankreich, Ungarn 2012, 110 Min., FSK ab 0, von Laurent Tirard, mit Gérard Depardieu, Edouard Baer, Catherine Deneuve)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Matthias Glasner führt den Kinozuschauer regelmäßig in Grenzbereiche. In Lebenssituationen, die schmerzen und den Beobachter zwingen, sich mit den eigenen Vorurteilen und Gefühlen auseinanderzusetzen.

15.10.2012

Comedian Kaya Yanar wagt den Sprung auf die Kinoleinwand - in Form seiner Lieblings-Figur Ranjid. In "Agent Ranjid rettet die Welt" wird der indische Putzmann Ranjid durch eine Verkettung (un)glücklicher Umstände zum Superagenten und muss die Welt retten.

15.10.2012

Ein doppelter Schlag für den jungen Geschäftsmann: Nicht nur, dass sein letztes Geschäft in die Hose ging, auch vom Krebs-Tod seines Dad muss Sam erfahren.Anlässlich der Beerdigung reist er in die Stadt seiner Eltern.

15.10.2012
Anzeige