Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Arlo & Spot": Wilder Junge, schüchterner Dino
Freizeit Kino Kinostarts "Arlo & Spot": Wilder Junge, schüchterner Dino
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 23.11.2015
«Arlo & Spot» erzählt von der Freundschaft zwischen dem Jungen Spot (l) und dem schüchternen Dinosaurier Arlo. Quelle: Walt Disney
Anzeige
Berlin

Die These des Filmspaßes lautet: Was wäre, wenn die Dinosaurier vor 65 Millionen Jahren nicht ausgestorben wären? Regisseur des computeranimierten Spektakels mit beeindruckenden Landschaftsszenerien ist der US-Amerikaner Peter Sohn, der bereits bei Erfolgsfilmen wie "Ratatouille", "Die Monster Uni" und "Oben" mitarbeitete.

Arlo & Spot, USA 2015, 95 Min., FSK ab 0, von Peter Sohn.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ephraim, der neunjährige Junge, hat Heimweh. Von seinem Vater wurde er zur Zeit der Dürre ins grüne äthiopische Hochland verfrachtet. Dort, bei Verwandten, fühlt sich Ephraim fremd, stets aber hat er seinen einzigen Freund dabei: das Lamm Chuni.

23.11.2015

Berlin (dpa) -  Der australische Schauspieler Joel Edgerton wechselt nach zig Filmauftritten, darunter in "Black Mass", "Exodus: Götter und Könige" und "Zero Dark Thirty", hinter die Kamera.

23.11.2015

Jedes Jahr an Heiligabend lassen es die drei Freunde Ethan, Isaac und Chris ordentlich knallen. Sie machen die heilige Nacht zur wilden Partynacht. Doch jetzt sind sie über 30 und ihre Leben haben verschiedene Bahnen eingeschlagen.

23.11.2015
Anzeige