Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Anomalisa": Animationsdrama von Charlie Kaufman
Freizeit Kino Kinostarts "Anomalisa": Animationsdrama von Charlie Kaufman
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:11 18.01.2016
Berührend - der Animationsfilm «Anomalisa». Quelle: Paramount Pictures
Anzeige
Berlin

Zusammen mit dem Animationsspezialisten Duke Johnson hat der US-Amerikaner Charlie Kaufman mit "Anomalisa" ein überraschend berührendes Werk gedreht - das trotz seiner puppenähnlichen Figuren zutiefst menschlich ist. Beim Filmfestival Venedig gab es 2015 dafür den Großen Preis der Jury.

(Anomalisa, USA 2015, 91 Min., FSK ab 12, von Charlie Kaufman, Duke Johnson)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die junge Hexe Bibi und ihre beste Freundin Tina sind aufgeregt. Denn bei der Schnitzeljagd im Sommercamp wollen sie unbedingt in die nächste Runde kommen. Gar nicht so einfach: Schließlich wollen es die Regeln so, dass Bibi bei dem Wettkampf ohne magische Tricks auskommen muss.

16.01.2016

Isabelle Huppert und Gérard Depardieu spielen in "Valley of Love" ein einstiges Paar, das sich durch den Selbstmord des gemeinsamen Sohnes wieder etwas näher kommt.

16.01.2016

Mehr als 150 Millionen US-Dollar soll der Vorgänger dieses Films weltweit an den Kinokassen eingespielt haben: 2014 kam "Ride Along" in die deutschen Kinos, die Action-Komödie mit Kevin Hart und Ice Cube, die einen Wachmann und einen hart gesottenen Cop geben.

16.01.2016
Anzeige