Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Angy Birds" bomben sich über die große Leinwand
Freizeit Kino Kinostarts "Angy Birds" bomben sich über die große Leinwand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:14 09.05.2016
Angry Bird Red ist im ständigen Clinch mit den grünen Schweinen. Quelle: Sony Pictures Releasing GmbH/Rovio Animation Ltd/Rovio Entertainment Ltd. Angry Birds/dpa
Anzeige
Berlin

"Angry Birds - Der Film" erzählt in 3D und rasant-bunten Szenen die Vorgeschichte der in Hunderten Spiele-Leveln fortgesetzten Fehde. Nur das sei vorab verraten: Die Vögel können gar nicht fliegen und sind eigentlich extrem friedlich - doch beim Eierklau hört die Freundlichkeit auf.

(Angry Birds - Der Film, Finnland/USA 2016, 99 Min., FSK ab 0, von Clay Kaytis und Fergal Reilly, mit den Stimmen von Christoph Maria Herbst, Axel Stein, Axel Prahl, Anja Kling)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mirko hat seine Familie und deren Schrottplatz hinter sich gelassen. In Hamburg versucht er in der Versicherungsbranche ein neues Leben. 

Doch dann holt ihn die Vergangenheit ein: Zusammen mit seinem Bruder Letscho erbt Mirko den Schrottplatz.

02.05.2016

Der australische Regisseur John Hillcoat ("The Road") zeichnet in seinem neuen Film "Triple 9" das Bild der vor Gewalt verrohten US-Stadt Atlanta. Korrupte Polizisten, rivalisierende Gangs und die Russenmafia regieren die Straßen.

02.05.2016

Ein Streit zwischen Nachbarn kann schon mal in einen Kleinkrieg ausarten. Auch die Komödie "Bad Neighbors" erzählte von so einer Eskalation - mit Seth Rogen und Zac Efron in den Hauptrollen.

02.05.2016
Anzeige