Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Anfang 80": Berührendes Drama über Liebe im Alter
Freizeit Kino Kinostarts "Anfang 80": Berührendes Drama über Liebe im Alter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 25.03.2013
Anzeige
Berlin

 

Doch Bruno ist verheiratet, seit Jahrzehnten schon. Und Rosa ist schwer krank. Sie hat Krebs und nur noch etwa ein halbes Jahr zu leben. Doch trotz dieser schwierigen Ausgangssituation wollen die beiden zusammen sein, auch gegen die immensen Widerstände der Umwelt.

Der österreichische Film "Anfang 80" erzählt ohne Sentimentalitäten, dafür mit viel Gefühl vom Neustart im Alter, vom Glück und Unglück, vom Anfang und Ende. Mit den zwei herausragenden Hauptdarstellern Christine Ostermayer und Karl Merkatz.

(Anfang 80, Österreich 2011, 90 Min., FSK o.A., von Sabine Hiebler und Gerhard Ertl, mit Christine Ostermayer, Karl Merkatz, Erni Mangold)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Berlin (dpa) – Die Eliteeinheit G.I. Joe ist wieder im Einsatz. Diesmal unter der Führung des bulligen Roadblock (verkörpert von Dwayne Johnson). Ausgerechnet die bösartige Cobra-Organisation hat sich des Weißen Hauses ermächtigt.

25.03.2013

Berlin (dpa) – Eine kleine Flunkerei eines kleinen Mädchens – und schon droht das Leben von Kindergärtner Lucas völlig zerstört zu werden. Nach vielen beruflichen und privaten Rückschlägen ist der 40-Jährige eigentlich auf dem besten Weg, wieder auf die Beine zu kommen.

25.03.2013

Berlin (dpa) – Die schrille Farce "Voll abgezockt" beweist mal wieder: Geld allein macht nicht glücklich. Diana (Melissa McCarthy) kann sich im Sonnenparadies Florida zwar kaufen, was sie will.

25.03.2013
Anzeige