Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "A Most Violent Year": Der amerikanische Traum und das Öl
Freizeit Kino Kinostarts "A Most Violent Year": Der amerikanische Traum und das Öl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 14.03.2015
Oscar Isaac und Jessica Chastain setzen als ehrgeiziges Unternehmer-Ehepaar auf Öl - und das große Geld. Quelle: SquareOne/Universum
Berlin

Im brutalen New York der Achtziger ist der reiche Firmenboss jedoch ein lukratives Opfer von Kriminellen - immer öfter werden Abels Fahrer brutal überfallen, auch seine Familie gerät unter Beschuss. In dem atmosphärisch dichten Film fragt Regisseur J.C. Chandor ("All is lost"), ob der amerikanische Traum auf legalem Weg überhaupt gelingen kann und lässt Abels Frau Anna (Jessica Chastain, "The Disapperance of Eleanor Rigby") die Antwort geben.

(A Most Violent Year, USA 2014, 125 Min., FSK o.A., von J.C. Chandor, mit Oscar Isaac, Jessica Chastian, Albert Brooks)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Charlotte Gainsbourg und Chiara Mastroianni spielen in dem französischen Drama "3 Herzen" ungleiche Schwestern, die sich beide unwissentlich in denselben Mann verlieben.

14.03.2015

Auf dem Moped hat Simon Brenner ein paar frohe Momente. Ansonsten sieht es in "Das ewige Leben" äußerst trüb aus im Leben des kultigen österreichischen Ex-Polizisten.

14.03.2015

In Zeiten von Wirtschaftskrisen scheinen Teile von Friedrich Schillers Werk aktueller denn je. "Die Räuber" ist eine Adaption des vor über 200 Jahren entstandenen klassischen Dramas.

14.03.2015